Newsletter

Tipps & Tools für PR- und Medienprofis

Pfeffers 23. PR-Agenturranking, Yougov Brandindex Workforce Ranking, wann Zitate einer Pressemitteilung schaden

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. PR- und Kommunikations-Agenturen haben 2018 ein Wachstum von 4,9 % bei ihren Honorarumsätzen erwirtschaftet. Im gleichen Zeitraum ist die Zahl der MitarbeiterInnen um 3,2 % auf 6.481 angewachsen. An der Spitze von Pfeffers 23. PR-Agenturranking steht weiter die Berliner MC Group vor Fischer-Appelt und der Ketchum-Gruppe.
datenbanken.pr-journal.de >>; horizont.net >>

2. Laut aktuellem Yougov Brandindex Workforce Ranking ist Lego der attraktivste Arbeitgeber für die Deutschen – zum zweiten Mal in Folge. Die Lufthansa landet auf Platz 2. Neu in den Top 3 für Deutschland ist dieses Jahr Samsung vertreten, Google dagegen fliegt raus.
brandindex.com >>; meedia.de >>

3. Wann Zitate einer Pressemitteilung schaden, erklärt Kolumnist Claudius Kroker beim pressesprecher. Er kritisiert, „dass Zitate in Pressemitteilungen zu oft als Bühne missbraucht werden: für maßlose Übertreibungen oder ausgeprägte Selbstdarstellungen der Zitatgeber. Das nimmt den Presseinformationen schlimmstenfalls ihre Glaubwürdigkeit – und hilft damit weder der Person noch der Institution, die dahinter steht.“
pressesprecher.com >>

Christiane Schulz, Recruiting via Podcast, Automarketing, Intent Marketing

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Personalie: Deutschland-Chefin Christiane Schulz wird Weber Shandwick auf eigenen Wunsch verlassen. prreport.de >>

2. PersonalerInnen nutzen Podcasts zunehmend, um MitarbeiterInnen zu gewinnen, beobachtet David Metzmacher. Sprache transportiere Emotionen, Podcast-HörerInnen seien zudem offener für Werbung. Telekom oder Daimler versuchen es mit möglichst authentischen Mitarbeitergeschichten.
faz.net >>

3. Mit welchen Agenturen die großen Automarken zusammenarbeiten, haben die KolleggInnen von Horizont zusammengetragen.
horizont.net >>

+++ Bonus +++
Intent Marketing ist ein allgegenwärtiger Trend in der Kommunikationsbranche. Es gilt als zukunftsweisende Technik, Werbemaßnahmen durchzuführen. Was Intent Marketing genau ist, erklärt das Team von content-marketing.com.
content-marketing.com >>

FCA Germany AG in Frankfurt ordnet Kommunikation neu, Swoot, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Die FCA Germany AG in Frankfurt verteilt die Aufgaben in der Abteilung Communications and Institutional Relations neu: Anne Wollek ist ab sofort Produkt-Pressesprecherin für Alfa Romeo, Fiat und Abarth. Markus Hauf übernimmt zusätzlich die Produktkommunikation für die Marke Fiat Professional. Katharina Krück verantwortet die Bereiche Events und Interne Kommunikation und Tim Schüler die Verwaltung der gesamten Pressetestwagenflotte sowie die technische Dokumentation.
fiatpress.de >>

2. Tool-Tipp: Die App Swoot ergänzt die klassischen Podcatcher-Funktionen um ein soziales Netzwerk. Daniel Fiene hat’s ausporbiert.
danielfiene.com >>

3. +++ Etats +++
Serviceplan gewinnt einen PR-Etat des Flughafens München im sechsstelligen Euro-Bereich.
serviceplan.com >>

In einem mehrstufigen Pitch konnte der Düsseldorfer Standort der Agenturgruppe thjnk den Gebäudesystemtechnik-Spezialisten Gira als Neukunden gewinnen.
new-business.de >>

Die Hamburger Agentur Vasata Schröder hat nach einem Pitch das Mandat für die Autoversicherungsmarke Verti (früher: Direct Line) gewonnen.
horizont.net >>

Veolia Deutschland setzt Newsroom neu auf, Generation Z verändert den Konsum, ungewöhnliche Bewerbersuche der Bundeswehr

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Veolia Deutschland hat den Newsroom auf seiner Website neu aufgesetzt. Auf alle Nachrichten und Pressemitteilungen, Bilder sowie Videos im neuen Pressebereich können auch Nicht-JournalistInnen zugreifen.
newsroom.veolia.de >>

2. Klare Wertvorstellungen und Smartphone-Omnipräsenz – Die Generation Z wird den Konsum stärker verändern als es die Digitalisierung vermochte, heißt es bei der WirtschaftsWoche. Die Jahrgänge 1995 bis 2010 recherchieren Infos selbst per Smartphone, wollen unkompliziert kaufen und vertrauen Communities. Klassische Werbung werde immer unwichtiger.
wiwo.de >>

3. Eine PR-Aktion, über die man streiten kann: Die Bundeswehr wirbt um die von Kündigungen, Frührenten und Sozialabbau betroffene Belegschaft bei Ford und Volkswagen. Was Arbeitgeber dennoch davon lernen können, haben die Kollegen von MEEDIA aufgeschrieben.
meedia.de >>

Brandzeichen-Trio gründet eigene Agentur, die Podcast-Kolumne „PodTalk“, kultursicher kommunizieren

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Anfang kommenden Monats startet das Brandzeichen-Trio Isabel Heusinger, Nadine Schulz und Lena Thywissen in Düsseldorf und Hamburg eine neue Agentur. Unter der Marke Nihao wollen sie datenbasierte, strategische Markenkommunikation und kreatives Content Marketing bieten.
prreport.de >>

2. Mit „PodTalk“ startet die erste große Podcast-Kolumne in Deutschland. Künftig erklären Constantin Buer und Vincent Kittmann von Podstars by OMR die wichtigsten Entwicklungen im Podcast-Business und ordnen sie ein. In der ersten Folge geht es um den Reichweiten-Standard des IAB, den Audio-Bezahldienst Luminary und Spotifys Podcast-Pläne.
horizont.net >>

3. Kultursicher kommunizieren in China, USA, Russland & Co. – Wie das geht, zeigt Christina Rose in ihrem Beitrag bei ONEtoONE.
onetoone.de >>

Studien als wirkungsvolles PR-Instrument, Medienwelt von Young Professionals, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Eine Umfrage von Frankfurt Business Media und dem F.A.Z.-Institut zeigt: Studien sind ein wirkungsvolles PR-Instrument. Unternehmen nutzen sie, um sich als Meinungsführer zu positionieren, Medienresonanz zu erzeugen und ihre Reputation zu stärken.
faz-institut.de >>; pr-journal.de >>

2. Tageszeitungen – egal ob gedruckt oder digital – spielen für BerufsanfängerInnen nur noch eine geringe Rolle. Das zeigt die Studie „In Transition“. Demnach greifen 60 % der befragten Young Professionals nie zur gedruckten Zeitung, 72 % der Berufseinsteiger Innen versuchen bewusst, Paywalls zu umgehen.
campusmedia.de >>

3. +++ Etats +++
Die Designagentur Strichpunkt sichert sich in einem mehrstufigen Pitch das Beratungsmandat zum Ausbau der globalen Markenstrategie des Autobauers Audi.
turi2.de >>

Der ADAC entscheidet sich für die Münchner Agentur Sassenbach Advertising. Der Etat ist laut ADAC-Chef Peter Metz neu aufgesetzt.
horizont.net >>

Einer der größten europäischen Anbieter für Fotobücher und Fotofinishing, die Cewe Stiftung & Co KGaA, entscheidet sich nach einem mehrstufigen Pitch für die Berliner Agentur Zucker.Kommunikation.
zucker-kommunikation.de >>

Vodafone schreibt seinen globalen, 460 Mio. Euro schweren Media-Etat neu aus. Aktuell betreut ihn die WPP-Agentur Wavemaker.
campaignlive.co.uk >>

Dentsu Aegis gründet eigene Amazon-Agentur, Chatbots, Paid Media in Krisenzeiten

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Das Network Dentsu Aegis hebt eine eigene Amazon-Agentur aus der Taufe. Die Tochter namens Sellwin Consulting soll den KundInnen erklären, wie sie bei Amazon werben und ihren Markenauftritt optimieren.
wuv.de >>

2. Wie weit ist Deutschland beim Thema Chatbots? Dominik Ruisinger hat 36 dieser virtuellen Helfer von Marken, Organisationen, Medien getestet – mit eher zwiespältigen Ergebnissen. Sein Fazit: „Noch sind Chatbots weit davon entfernt, massenkompatibel zu sein bzw. von Unternehmen für vielfältige Bereiche breit eingesetzt zu werden.“
dominikruisinger.com >>

3. Lesetipp: Krisen stellen Unternehmen in Sachen Kommunikation häufig vor Herausforderungen. Weil organische Kanäle hier oft an ihre Grenzen stoßen, lautet das Erfolgsrezept Paid Media. Ein Ratgeber von t3n.
t3n.de >>

Deutscher PR-Preis der DPRG, die Grenze zwischen Journalismus und PR, Infografiken erstellen

Foto: © Fotolia/vladans

1. Der Berufsverband DPRG hat gestern zum 49. seinen renommierten PR-Preis verliehen. Herzlichen Glückwunsch an die PreisträgerInnen in 20 Wettbewerbskategorien – und drei Spezialauszeichnungen. So wurde beispielsweise die KI-Plattform „Coffee Mug“ von Siemens als „Innovation des Jahres“ ausgezeichnet. Hier gibt’s die GewinnerInnen auf einen Blick:
pr-preis.de >>; prreport.de >>

2. Parteien geben ihrer Öffentlichkeitsarbeit unter dem Begriff #Newsroom gern einen journalistischen, unabhängigen Anstrich, kritisiert Nora Frerichmann. Dabei sollen Ministerien keine Geschichten erzählen, sondern Fakten liefern.
mdr.de >>

3. Wie man eine Infografik schnell und kostenlos erstellen kann, zeigt Stephanie Kowalski bei BASIC thinking.
basicthinking.de >>

funks neues Politikformat „DIE DA OBEN!“, Facebooks Relevanz in der jungen Zielgruppe sinkt, Slow Journalism

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. funk startet das neue Politikformat „DIE DA OBEN!“ und will damit in unter fünf Minuten über die Meinungen und Forderungen der PolitikerInnen und Parteien aus dem Bundestag informieren.
presse.funk.net >>

2. Facebooks Relevanz in der jungen Zielgruppe sinkt. Das zeigt eine Untersuchung des US-amerikanischen Forschungsinstituts Pew Research Center. YouTube, Instagram, TikTok, Snapchat und WhatsApp laufen Facebook bei jungen Leuten den Rang ab.
horizont.net >>

3. Das britische Medien-Start-up Tortoise setzt auf Slow Journalism. Den GründerInnen zufolge „befeuern die Nachrichten die allgemeine Unruhe noch zusätzlich.“ Per Crowdfunding haben sie 625.000 Euro eingesammelt, langfristig soll sich Tortoise durch Mitglieder finanzieren.
deutschlandfunk.de >>

Xing-Gehaltsstudie, Personalien, die Newletter-Strategie der NZZ

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Eine aktuelle Studie von des Businessnetzwerkes Xing zeigt, dass in der Kommunikationsbranche mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 54.730 Euro (brutto) hierzulande mit die schlechtesten Löhne gezahlt werden. Schlechter schneiden nur die Branchen „Tourismus und Gastronomie“ und „Erziehung, Bildung und Wissenschaft“ ab. Auch Medien und Verlage (64.935 Euro brutto/Jahr) sind im Vergleich zu anderen Arbeitgebern offenbar recht knauserig.
manager-magazin.de >>

2. +++ Personalien +++
Social-Media-Expertin Carline Mohr leitet künftig den Newsroom der SPD im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Mohr war Leiterin für Social Media bei Bild. Zuletzt leitete Mohr die Plattform-Strategie bei der Content-Marketing-Agentur Looping Group.
spiegel.de >>

Kirsten Hoyer wird zum 1. September 2019 Executive Director External Affairs & Digital Transformation des Pharmakonzerns MSD in Deutschland. Derzeit ist sie Geschäftsführerin Kommunikation des Verbands der forschenden Pharmaunternehmen.
prreport.de >>

Horst Wagner, bislang Chairman von Publicis Communications, wechselt zur Agenturgruppe Thjnk. Neuer Chef der bislang von ihm geführten Sparte wird Frank-Peter Lortz.
publicispixelpark.de >>

3. Die Neue Züricher Zeitung (NZZ) bietet mittlerweile 21 Newsletter an, davon erscheint die Hälfte etwa wöchentlich, die andere Hälfte sogar täglich. Der Fokus ist Teil einer längerfristigen Strategie, um das Ziel von 200.000 zahlenden Lesern bis 2022 zu erreichen.
digiday.com >> via meedia.de >>