Newsletter

Tipps & Tools für PR- und Medienprofis

Podimo offiziell gestartet, Eigentümer des Berliner Verlags wollen Bitkom beitreten, so geht Podcast

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Podimo, die Podcast-Plattform aus Dänemark, ist online: Zum Start in Deutschland sind mehr als 20 Exklusiv-Formate im Angebot, daneben gibt es kuratierte Podcast-Listen. Noch vor dem eigenen Start hat die dänische Podcast-Plattform im August den Wettbewerber BesserFM übernommen.
twitter.com >>

2. Die neuen Eigentümer des Berliner Verlags, das Unternehmerehepaar Silke und Holger Friedrich, wollen nicht dem Zeitungsverlegerverband BDVZ beitreten. Man werde stattdessen einen Antrag für die Aufnahme im Digitalverband Bitkom stellen.
deutschlandfunk.de >>; kress.de >>; horizont.net >>

3. Hörtipp: So geht Podcast! OMR-Gründer Philipp Westermeyer teilt seine Erfahrungen mit der Produktion und Vermarktung von Podcasts und gibt praktische Tipps.
gruenderszene.de >>

Strategische Allianz in der Gesundheitskommunikation, Studie Impact Reporting für Stiftungen und NGOs, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. the.messengers und Hill+Knowlton schmieden eine strategische Allianz in der Gesundheitskommunikation. Hier wollen die Agenturen künftig auch gemeinsam Kunden ansprechen und betreuen.
healthcaremarketing.eu >>

2. Durch dauerhafte Überzeugungsarbeit, hauptsächlich durch aussagekräftige Jahresberichte, aber auch durch Magazine, Präsentationen und andere Medien können Stiftungen & NGOs Spenden und Sympathien gewinnen. Das zeigt die aktuelle Studie „Spenden + Sympathien gewinnen! Impact-Reporting für Stiftungen und NGOs“ der wirDesign communication AG und dem Reporting-Experten Kaevan Gazdar.
wirdesign.de >>

3. +++ Etats +++
Agenturwechsel bei der Tiefkühlkostmarke Frosta: Nach einem mehrstufigen Pitch löst Wynken Blynken & Nod den bisherigen Etathalter TBWA/Heimat ab.
horizont.net >>

Beiersdorf vergibt seinen weltweiten Etat für die Marke Nivea an die Publicis-Gruppe.
horizont.net >>

Beiersdorf hat WPP zur globalen Leadagentur für seine Derma- und Healthcare-Marken, darunter Eucerin und Hansaplast/Elastoplast, ernannt.
beiersdorf.de >>

Uhlmann PR übernimmt für den Spielzeughersteller Schleich die Produkt-PR samt Medienkooperationen und Influencer-Kampagnen in der Region DACH.
pr-journal.de >>

ProSiebenSat.1 startet Audio-on-Demand-Plattform, BdP-Leitfaden zur PR-Bezahlung, Personalien

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Wie DWDL berichtet, will die ProSiebenSat.1 Media SE im kommenden Frühjahr auch eine Audio-on-Demand-Plattform für Hörspiele und Podcasts starten. Der Name des Angebots: FYEO – For Your Ears Only.
dwdl.de >>

2. Downloadtipp: Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) hat einen Leitfaden zur PR-Bezahlung veröffentlicht.
bdp-net.de >> (Download); pressesprecher.com >>

3. +++ Personalien +++
Seit dem 1. November leitet Peter Stopfer die Unternehmenskommunikation und Public Affairs beim Mannheimer Industriedienstleister Bilfinger.
pr-journal.de >>

Steffen Henke wird zum 1. Januar Head of Internal Communications bei der Deutschen Post DHL in Bonn.
prreport.de >>

Marco Seliger ist ab dem 1. Januar Leiter Communications beim Rüstungsunternehmen Heckler & Koch. Die Position wurde neu geschaffen. Zuletzt war Seliger 13 Jahre lang Chefredakteur von „Loyal“, einem Magazin für Sicherheitspolitik.
pressesprecher.com >>

Nielsen-Aufspaltung, Plan.Net Innovation, Bilanzpressekonferenzen

Foto: © Fotolia/vladans

1. Gemeinsam mit den Geschäftszahlen zum dritten Quartal meldet das Marktforschungsunternehmen Nielsen eine geplante Aufspaltung der beiden Geschäftsbereiche Global Media und Global Connect. So soll ein Unternehmen entstehen, das Medien- und Werbekunden bedienen soll, das andere soll Konsumgüterunternehmen mit Forschungsdaten versorgen. Chief Executive Officer David Kenny werde nach der Aufspaltung CEO der schneller wachsenden Sparte Media bleiben, für Connect werde ein neuer CEO intern und extern gesucht, heißt es.
handelsblatt.com >>; horizont.net >>

2. Unter dem Namen Plan.Net Innovation geht ein neues Angebot für Innovationsberatung und -entwicklung innerhalb der Plan.Net Gruppe an den Start. Die Agentur wird geführt von Marcel Kammermayer und Oliver Bruckner und soll Unternehmen dabei unterstützen, das Thema Innovation aktiv voranzutreiben.
wuv.de >>

3. Lesetipp: Bilanzpressekonferenzen waren für Unternehmen lange Zeit Pflichtveranstaltungen – und eine sichere Sache. Die wichtigsten Journalisten kamen jedes Jahr. Das hat sich geändert. Wie Bilanz-PKs zu einem Event werden, zeigen Otto und Bosch.
pressesprecher.com >>

TikTok wächst in Deutschland rasant, Globale Marketing Trends Report 2020, Report „The Crisis of Social Media”

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Seit Monaten gehört TikTok weltweit zu den am häufigsten heruntergeladenen Smartphone-Anwendungen. In Deutschland wächst die Hype-App rasant und konnte seit Januar mehr als eine Million neue Nutzer gewinnen. Demnach zählt TikTok in Deutschland aktuell 5,5 Mio. monatlich aktive NutzerInnen.
horizont.net >>

2. Der Globale Marketing Trends Report 2020 von Deloitte sieht sieben Top-Trends und der Tenor des Reports ist eindeutig: Die gegenwärtige High-Tech-Ära braucht mehr Authentizität, und gerade im Marketing wird es wichtiger denn je, den Menschen ins Zentrum zu rücken.
deloitte.com >> via onetoone.de >>

3. Der Report „The Crisis of Social Media” von der internationalen NGO Freedom House sieht die Freiheit des Internets zunehmend durch digitalen Autoritarismus gefährdet. Demnach seien die großen Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Co. ein „neues Schlachtfeld“ für die Demokratie. Viele Regierungen hätten inzwischen herausgefunden, dass in sozialen Netzwerken Propaganda besser funktioniere als Zensur, so Mike Abramowitz, Präsident von Freedom House. Für den Report wurden 65 Länder mit 87 Prozent der Internetnutzer untersucht.
deutschlandfunknova.de >>

Gabriel sagt dem VDA ab, Tim Voigt und achtung! gründen achtung! Alive, ginlo stellt Betrieb ein, Aldi Nord startet Facebook-Auftritt

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Update: Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel sagt dem Verband der Automobilindustrie ab. Er stehe „nach reiflicher Überlegung und aufgrund anderer Aufgaben“ für diesen Posten nicht zur Verfügung.
tagesspiegel.de >>

2. Tim Voigt und achtung! gründen gemeinsam achtung! Alive – eine Agentur für „besondere Digital Live Experiences“. Die Content-Marketing-Agentur will Unternehmen bei der Evolution ihrer Kommunikation sowie der Konzeption, Kreation und Betreuung von Maßnahmen unterstützen.
wuv.de >>

3. Die deutsche WhatsApp-Alternative ginlo (SIMSme) stellt den Betrieb ein. Erst im März hatte die Firma der GMX-Gründer Eric Dolatre, Karsten Schramm und Peter Köhnkow den von der Post gestarteten Konkurrenten SIMSme übernommen. Die Dienste ginlo und ginlo Business sollen noch bis Ende Dezember im Notbetrieb ohne Support weiterlaufen.
heise.de >>

4. Im Oktober dieses Jahres hat Aldi Nord einen Facebook-Auftritt gestartet. Warum der Lebensmitteleinzelhändler das soziale Netzwerk jetzt erst für sich entdeckt und welche Rolle Facebook in der Social-Media-Strategie von Aldi Nord spielt, erklärt Social-Media-Manager Matthias Kräling. Dass man vergleichsweise spät dran sei, müsse aber kein Nachteil sein. „Wir können dadurch unsere Strategie den neuesten Entwicklungen auf den Plattformen anpassen ‑ und die gehen bei Facebook nun einmal in die Richtung, dass man vor allem mit bezahlten Inhalten sicher gesehen wird. Wir versuchen dabei auch immer wieder neue Dinge auszutesten“, so Kräling.
horizont.net >>

FleishmanHillard-Studie zur GEN Z, Personalien, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Der Einfluss von Influencern auf die Kaufentscheidung von Luxus-Produkten ist bei der deutschen Generation Z ziemlich gering. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Beratungsunternehmens FleishmanHillard hervor, für die insgesamt 3.000 Personen im Alter von 14 bis 24 Jahren in Deutschland, Großbritannien, in den USA und den Niederlanden befragt wurden. Wenn es um ihren zukünftigen Job geht, steht bei der Generation Z an erster Stelle die Begeisterung: Demnach suchen 35 % der Befragten einen Arbeitgeber in einem Bereich, der sie begeistert. Ähnlich wichtig sind eine gute Work-Life-Balance, eine gute Bezahlung (je 32 %) sowie Stabilität im Job (30 %).
fleishmanhillard.de >>; horizont.net >> (Luxusprodukte); horizont.net >> (Job)

2. +++ Personalien +++
Daniel Fiene wechselt von der Rheinischen Post zum noch jungen Unternehmen Media Pioneer von Gabor Steingart. Dort trifft er u.a. auf seinen früheren Chef, Ex-RP-Chefredakteur Michael Bröcker. Fiene wird Leiter redaktionelle Digitalstrategie und Head of Audience Development und soll als solcher bei der Entwicklung von neuen digitalen Formaten helfen.
danielfiene.com >>

IAV hat den Medienexperten Johannes Gunst als neuen Kommunikationschef verpflichtet. Der bisherige „Hering Schuppener“-Berater und ehemalige „Stern“-Journalist leitet seit November den Fachbereich Communications vom Berliner Hauptsitz des Unternehmens aus.
iav.com >>

Frank Überall bleibt DJV-Vorsitzender. Bei einem Verbandstreffen in Berlin stimmten etwa 80 Prozent der rund 220 Delegierten für den 48-jährigen Medienwissenschaftler.
deutschlandfunk.de >>

3. +++ Etats +++
Carat verantwortet ab sofort den Media- und Kommunikations-Etat des Schokoladenherstellers Lindt & Sprüngli.
wuv.de >>

FleishmanHillard Germany unterstützt ab sofort den globalen Verband für Buchhalter und Financial Professionals, IMA (Institute of Management Accountants).
pr-journal.de >>

Nach einem Pitch hat sich das Hamburger Haus der Kommunikation das internationale Mandat von Tchibo für die Dachmarke, Non Food und das Kaffee-Geschäft gesichert. Der Auftrag umfasst die Bereiche Kreation, Strategie und Social Media.
new-business.de >>

Der Käsespezialitäten-Hersteller Alpenhain wird ab sofort von LEWIS bei der Produkt- und Unternehmenskommunikation unterstützt.
teamlewis.com >>

Personalien aus dem Berliner Verlag, LinkedIn ist wichtigste Plattform der CEOs, Elon Musk verkündet Twitter-Abschied

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Der Berliner Verlag engagiert Michael Maier als Geschäftsführer und Herausgeber der Berliner Zeitung. Maier war von 1996 bis 1999 bereits Chefredakteur. Margit J. Mayer, Ex-Chefin der deutschen Harper’s Bazaar, übernimmt die Leitung für die Bereiche Style und Zeitschriften. Im Gespräch mit der Redaktion der Berliner Zeitung sprechen Holger und Silke Friedrich über den Neustart des Berliner Verlags.
tagesspiegel.de >>; berliner-zeitung.de >> (Gespräch)

2. Einer Analyse der Digitalagentur Suchdialog zufolge sind 17 der 31 Dax-Vorstandschefs nicht in sozialen Netzwerken aktiv – bei den Dow-Jones-Kollegen sind es nur 9 von 30. Demnach erreichen die DAX-30-Chefs auf LinkedIn im Schnitt rund 22.000 Menschen, die US-KollegInnen ca. 105.000.
wuv.de >>

3. Tesla-Chef Elon Musk verkündet seinen Abschied von Twitter. Er sei sich nicht sicher, welchen Nutzen der Kurznachrichtendienst und fügte hinzu: „Gehe offline“.
twitter.com >> via tagesspiegel.de >>

Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung, Daimler-Blog, Chief Attention Officer

Foto: © Fotolia/vladans

1. Die Kanzlerin tritt immer seltener mit Interviews in Rundfunk und Presse auf, schreibt der Tagesspiegel mit Verweis auf die Zahlen des Bundespresseamtes. Demnach ist die Kanzlerin 2018 nur noch mit 22 Interviewbeiträgen in deutschen Medien vertreten gewesen. Beim Deutschen Journalisten-Verband (DJV) stößt Merkel deshalb auf Kritik. Der DJV-Vorsitzende Frank Überall kritisierte, es sei die Aufgabe von Journalisten, „Interviews mit Spitzenpolitikern zu führen“. Zwar sei Merkel regelmäßig in einem Video-Podcast zu sehen. Dies sei jedoch „platte PR, aber kein erklärender Journalismus.“
tagesspiegel.de >>

2. Wie Daimler-Blogger Uwe Knaus gestern ankündigte, wird der renommierte Daimler-Blog nach 12 Jahren im November 2019 seine Pforten schließen. Das neue Magazin wird den bisherigen Daimler-Blog ab dem 7. November 2019 komplett ablösen. Uwe Knaus glaubt dennoch weiterhin an Corporate Blogs: „Keine Sorge, Blogs sind nicht tot! Gut gemachte Corporate Blogs sind weiterhin eine sinnvolle Ergänzung der Öffentlichkeitsarbeit“, meinte er gegenüber d.tales-CEO Klaus Eck.
blog.daimler.com >>; linkedin.com >> (Klaus Eck)

3. Lesetipp: Was macht ein Chief Attention Officer eigentlich so? Sachar Klein erklärt’s im Interview mitChristian Erxleben von basicthinking. basicthinking.de >>

Twitter stoppt Werbung mit politischen Inhalten, Rühlicke und Schulze-Fröhlich gründen Voice-Agentur, Newsroom-Studie

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Twitter wird weltweit bald keine politischen Inhalte mehr als Werbung verbreiten – Facebook geht einen anderen Weg. Facebook-Chef Mark Zuckerberg will auch weiterhin politische Botschaften als Werbung verbreiten lassen.
zdf.de >>

2. Sven Rühlicke und Ruben Schulze-Fröhlich gehen unter die Unternehmer und gründen die Voice-Agentur Wake Word. Mit dem Start-up wollen sie „das nächste Level des Voice Marketings“ einläuten. Erste Kunden stünden bereits fest – darunter befinde sich auch Gabor Steingart.
kress.de >>

3. Fast 40 % der Kommunikations- und Marketingverantwortlichen aus Unternehmen in der DACH-Region versprechen sich von der Einführung eines Newsroom positive Reaktionen auf Dialogangebote. Das zeigt eine Studie des Brand & Retail Management Instituts ISM in Kooperation mit der Newsroom-Agentur Mediamoss.
presseportal.de >>