Newsletter

Tipps & Tools für PR- und Medienprofis

Clubhouse verzichtet auf Einladungen, Personalien, die wichtigsten Social-Media-Plattformen im Überblick

Collage: © AdobeStock/mahod84, Screenshot AppStore


1. Clubhouse ist kein exklusiver Club mehr. Nach mehr als einem Jahr hebt die Audio-App die Beitrittshürde auf und öffnet sich für alle NutzerInnen.
handelsblatt.com >>

2. +++ Personalien +++
Wechsel an der Kommunikationsspitze der Allianz: Nach Informationen des PR Reports scheidet Sabia Schwarzer bei dem Unternehmen aus. Neue PR-Chefin wird die US-Amerikanerin Lauren Day.
prreport.de >>

Beim Softwareanbieter Microsoft Deutschland mit Sitz in München besetzt Ricarda Heim den Posten eines Communications Manager Digital Storytelling & Data Analytics.
pr-journal.de >>

Jens Issel ist seit dem 1. Juli neuer Fachbereichsleiter Kommunikation beim Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) in Münster. Er verantwortet mit seinem Team die Arbeitsbereiche Medien, Onlinepositionierung, Veranstaltung, Marketing und Markententwicklung.
kom.de >>

3. Lesetipp: Kathi Grelck gibt einen Überblick über alle wichtigen Social-Media-Plattformen, Werbepotenziale und Nutzungsverhalten.
omr.com >>

Die Macht der Plattformen, Personalien, Etats

Foto: © AdobeStock/Blue Planet Studio

1. Hörtipp: Plattformen sind ein großer Teil unser aller Leben. Ob das Internet, Google, Facebook, Twitter oder das Betriebssystem unseres Handys – sie alle greifen stark in unser Leben ein. Das Gefühl, dass diese Plattformen eine gewisse Macht innehaben, ist vielen bekannt. Wie diese Macht eigentlich aussieht, erklärt Medienwissenschaftler Michael Seemann.
techundtrara.podigee.io >>

2. +++ Personalien +++
Dr. Jasmin Fischer und die Funke Mediengruppe haben sich wieder getrennt. Erst im Juni 2020 hatte Fischer als Nachfolgerin von Tobias Korenke die Leitung der Unternehmenskommunikation der Mediengruppe übernommen (wir berichteten).
pr-journal.de >>

Bei The Game Group, die exklusiv für den Autobauer BMW arbeitet, gibt es Veränderungen im Führungsteam. Der bisherige Geschäftsführer Dr. Marc Schumacher wechselt zu Avantgarde, wo er Co-Chef wird. CEO von The Game Group ist seit Kurzem Mark Niedzballa. meedia.de >>

Niclas Vogt hat zum 15. Juli die Teamleitung Kommunikation beim Bundesverband Deutsche Startups übernommen und verantwortet in der Funktion als Pressesprecher die externe Kommunikation des Verbands. Zudem ist er für die interne Verbandskommunikation verantwortlich.
deutschestartups.org >>

3. +++ Etats +++
Stilgeflüster sichert sich PR-Etat der Marken Barilla und Wasa.
pr-journal.de >>

Im Pitch um den internationalen CRM- und Dialogmarketingetat von Porsche Design konnte sich die Münchener Agentur servicepro durchsetzen.
(per Mail)

Deutschlands größte Bausparkasse, die Schwäbisch Hall AG mit Sitz in gleichnamiger Stadt in Baden-Württemberg, hat die Stuttgarter Design-Agentur Strichpunkt als neue Design- und Branding-Agentur engagiert.
new-business.de >>

Clubhouse rollt Chatfunktion aus, Facebook will eine Mrd. Dollar in Creator investieren, Twitter schafft Fleets ab

Collage: © AdobeStock/mahod84, Screenshot AppStore


1. Clubhouse rollt Chatfunktion aus: Das neue Feature, ein Messaging-System namens Backchannel, ermöglicht es den NutzerInnen, innerhalb und außerhalb der virtuellen Audio-Räume miteinander schreiben. Möglich sind Einzel- als auch Gruppenchats mit bis zu 15 Personen.
joinclubhouse.com >> via mashable.com >>

2. Facebook will bis Ende 2022 rund eine Milliarde US-Dollar in Förderprogramme für Creator auf Facebook und Instagram investieren. Im Rahmen dessen soll es auch saisonale Bonusprogramme geben, die künftig in einem extra geschaffenen Bereich innerhalb der beiden Apps gelistet sein sollen. Zu den bereits bestehenden Bonusprogrammen sollen bis Ende des Jahres weitere hinzukommen.
about.fb.com >>

3. Twitter schafft die erst im vergangenen November weltweit eingeführten „Fleets“ schon Anfang August wieder ab. Die Tweets mit Verfallsdatum sind bei den Nutzern nicht auf die erhoffte Beliebtheit gestoßen.
wiwo.de >>

Engel & Zimmermann kauft Heuser, DHL eröffnet Kundenberatung bei WhatsApp, Etats

1. Die Münchner Kommunikationsberatung Engel & Zimmermann integriert mit Wirkung zu Juli 2021 die Heuser Agentur für Strategie- und Kommunikationsberatung in Köln in ihre Agenturgruppe. Die beiden Standorte München und Köln werden in Zukunft ihre Beratungsansätze kombinieren und erweitern. Dr. Andreas Bachmeier wird Geschäftsführer von Heuser, während Karl-Heinz Heuser als Senior Advisor den Kunden der Agentur weiterhin zur Verfügung steht.
engel-zimmermann.de >>

2. DHL eröffnet Kundenberatung bei WhatsApp: Mit Marie von der DHL kann man über den Status von Paketen chatten.
twitter.com >> via golem.de >>

3. +++ Etats +++
Schwartz Public Relations übernimmt ab sofort für den britischen Soundkomponenten-Hersteller Bowers & Wilkins die strategische Unternehmens- und Produktkommunikation auf dem deutschsprachigen Markt. (per Mail)

Vor rund drei Jahren gründete die Agenturgruppe Zum goldenen Hirschen den Digitalableger Valley. Jetzt eröffnet neben dem Stammsitz in Köln eine zweite Zweigniederlassung der Digitalunit in München. Und mit Media-Markt Saturn gibt’s auch schon den ersten Kunden.
horizont.net >>

Die Design-Agentur Mutabor mit Stammsitz in Hamburg unterstützt Home Connect auf dem Weg zur vollwertigen Marke und entwickelt eine Markenstrategie sowie das Corporate Design und ein modulares Gestaltungssystem.
new-business.de >>

YouTube Shorts, Clubhouse kooperiert mit der Innovationskonferenz TED, wie InfluencerInnen politische Meinung machen

© YouTube

1. Google schaltet bis Mittwoch, den 14. Juli, „YouTube Shorts“ in mehr als 100 Ländern frei, darunter auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der neue Dienst erscheint nun als eigener Feed in den mobilen Apps für Android und iOS und ist noch als Beta gekennzeichnet.
blog.youtube >> via heise.de >>

2. Clubhouse geht eine Partnerschaft mit TED ein. Im Rahmen des Deals hat TED einen offiziellen TED Clubhouse Club in der Audio-only App eingeführt. Über diesen Bereich sollen nun nach und nach neue Rooms mit Talks eröffnet werden. onlinemarketing.de >>; t3n.de >>

3. Wie InfluencerInnen politische Meinung machen: Die Kommunikationsberatung Oliver Schrott Kommunikation (OSK) veröffentlichte dazu nun ein Whitepaper, in dem sechs Kategorien unterschieden werden: „Politisierte Creator*innen“, „digitale Aktivist*innen“, „humoristische Kritiker*innen“, „hybride Medienschaffende“, „publizierende Meinungsmacher*innen“ und „unabhängige Erklärer*innen“. On top gibt’s Tipps zum Umgang mit politisierten InfluencerInnen für die politische Kommunikation.
whitepaper-osk.de >> via @polisphere

Nachrichtensender WELT holt Prof. Hendrik Streeck als wissenschaftlichen Experten, Personalien, warum Publisher mehr auf Social Ads achten müssen

Foto: © WeltN24 GmbH

1. Der Nachrichtensender WELT holt den Virologen Prof. Hendrik Streeck als regelmäßigen Gast ins Studio. Er wird einmal wöchentlich die wichtigsten Fragen zum Stand der wissenschaftlichen Forschung bei Themen wie Corona, HIV und anderen Bereichen seines Arbeitsgebiets beantworten.
presseportal.de >>

2. +++ Personalien +++
Katharina Schmidt-Narischkin ist die neue Pressesprecherin der Berliner Krebsgesellschaft e.V. und der Krebsstiftung Berlin, gleichzeitig verantwortet sie Gesamtkommunikation der gemeinnützigen Organisation.
pr-journal.de >>

Die Universität Leipzig hat seit Anfang dieses Monats mit Michael Lindner einen neuen Pressesprecher.
Lindner, der an der Universität Leipzig Journalistik studiert, war viele Jahre als Social PR Manager für die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung tätig.
prreport.de >>

Lukas Schult ist seit dem 1. Mai Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing bei den Kreiskliniken Reutlingen. Er verantwortet die interne und externe Unternehmenskommunikation sowie gleichzeitig die Funktion des Pressesprechers bei dem Klinikverbund.
kom.de >>

3. Im kressköpfe-Interview erklärt der ZweiDigital-Gründer Philipp Reittinger, wie klassische Medienhäuser vom Boom-Markt für Social Ads profitieren.
kress.de >>

Julia Jäkel, Tiktok expandiert in die Jobvermittlung, Philipp Westermeyer schaut auf aktuelle Trends der Digital-Branche

Bildrechte: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH Fotograf: Gruner + Jahr, Antonina Gern


1. Julia Jäkel wird Aufsichtsrätin bei Ebay-Kleinanzeigen-Besitzer Adevinta. Die ehemalige Chefin von Gruner + Jahr hält bereits diverse Aufsichts­rats­mandate, darunter bei der dpa und der DFL-Stiftung.
turi2.de >>

2. Die Videoplattform Tiktok hat ein Pilotprojekt gestartet, das es den NutzerInnen ermöglicht, sich per Videolebenslauf auf Jobs zu bewerben. Zahlreiche Unternehmen, darunter renommierte Marken wie Shopify, Target oder die Detroit Pistons, nehmen an dem Pilotprojekt teil.
newsroom.tiktok.com >> via t3n.de >>

3. Videotipp: In seiner neuen (digitalen) Keynote schaut OMR-Gründer Philipp Westermeyer auf aktuelle Trends der Digital-Branche und zeigt die derzeit erfolgreichsten Marketing-Kniffe.
omr.com >>

Eugenia Lagemann in FischerAppelt-Vorstand berufen, wie deutsche Medien mit der Genderfrage umgehen, Etats

Foto: © FischerAppelt


1. Ab dem ersten August 2021 wird Eugenia Lagemann (Foto) in den Vorstand der Agenturgruppe FischerAppelt berufen. In ihrer neuen Funktion verantwortet sie die Kernbereiche Public Relations, Content und Social Media. Vorstand Matthias Wesselmann, der in den vergangenen sechs Jahren die Disziplinen PR und Content verantwortete, wird künftig die Strategie- und Kreativdisziplinen der Gruppe führen und ausbauen.
fischerappelt.de >>

2. Lesetipp: Wie deutsche Medien mit der Genderfrage umgehen, haben sich Jenni Zylka und Steffen Grimberg angeschaut. Das Ergebnis: höchst unterschiedlich! So gendert bspw. die taz seit Mitte der 1980er Jahre, die FAZ argumentiert mit der „Sprachgeschichte“ dagegen und gendert „weder akustisch […], noch schriftlich“.
mdr.de >>

3. +++ Etats +++
Nach einem Pitch hat die Frankfurter Buchmesse die WPP-Tochter Syzygy damit beauftragt, eine langfristig ausgerichtete Digitalstrategie für die internationale Leitmesse zu entwickeln. Die Zusammenarbeit ist zunächst bis 2024 angelegt. horizont.net >>

Der weltweit operiende Süßwaren-Herstreller Trolli GmbH mit Sitz in Fürth hat nach einem Pitch die TBWA-Tochter Heimat, Berlin zur Lead-Agentur für Strategie und Kreation gekürt.
new-business.de >>

David+Martin sichert sich in einem mehrstufigen Verfahren den Leadetat des Sportwettenanbieters Betway für Deutschland. Der Pitch wurde von den Pitchberatern Cherrypicker aus Deutschland und AAR aus England begleitet.
meedia.de >>

Personalien, Burda übernimmt Content-Agentur C3 komplett, Interview mit Oliver Santen

Dr. André Vielstädte (Foto: © Tönnies)

1. +++ Personalien +++
André Vielstädte (Foto), Leiter der Unternehmenskommunikation und Geschäftsführer bei dem Fleischproduzenten Tönnies, wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen und sich selbstständig neuen Aufgaben stellen. Seine Funktionen werden im Unternehmen aufgeteilt: Fabian Reinkemeier wird neuer Leiter der Unternehmenskommunikation. Der frühere Bioland-Chef Thomas Dosch, seit Oktober 2020 bei Tönnies tätig, übernimmt die politische Kommunikation. Gereon Schulze Althoff, Leiter Qualitätsmanagement und Veterinärwesen, wird die Nachhaltigkeitsarbeit übernehmen.
pressesprecher.com >>

Elke Pfeifer hat zum 1. Juli 2021 die Leitung der Stabsstelle Kommunikation und Medien am Universitätsklinikum Bonn sowie die Funktion der Pressesprecherin des UKB übernommen. Sie verantwortet die Planung und Steuerung aller Maßnahmen der externen und internen Kommunikation.
ukbnewsroom.de >>

Elina Vorobjeva ist seit dem 1. Juni Head of PR & Social Media bei McMakler. In dieser Rolle verantwortet sie alle PR- und Social-Media-Aktivitäten des bundesweit aktiven Makler- und Immobilienunternehmens aus Berlin.
pr-journal.de >>

2. Die beiden Gründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt verkaufen ihre restlichen 15 Prozent an C3, das Unternehmen ist jetzt eine 100-Prozent-Tochter von Burda.
horizont.net >> (paid)

3. Interview-Tipp: Warum Oliver Santen, Kommunikationschef des Bankenverbands, trotz Pandemie und Homeoffice in die PR-Schaltzentrale investiert.
prreport.de >>

Serviceplan Group stellt Management-Team neu auf, Personalien, Etats

v.l.n.r.: Klaus Weise, Eva Sophie Vogelgesang, Britta Tronke und Bernhard Fuchs (Foto: © Serviceplan)


1. Die PR- und Content Agentur in der Serviceplan Group startet mit neu aufgestelltem Management-Team ins neue Geschäftsjahr, das am 1. Juli begonnen hat: Die General Manager Britta Tronke und Eva Sophie Vogelgesang führen die Geschäfte jetzt gemeinsam mit Gründer und Managing Partner Klaus Weise. Executive Creative Director Bernhard Fuchs wird Mitglied des erweiterten Management-Boards. Das neue Führungsteam will Serviceplan PR & Content künftig noch stärker als Beratungsagentur aufstellen, die datengetrieben und kreativ Multi-Plattform-Strategien entwickelt. Agenturgründer Thorsten Hebes scheidet als Managing Partner aus der Geschäftsführung aus, ist aber als Senior Advisor weiterhin für Serviceplan PR & Content tätig.
serviceplan.com >>

2. +++ Personalien +++
Cornelia Knust wird ab 1. August Leiterin der Kommunikation bei der Stiftung Familienunternehmen in München. Sie folgt auf Andre Tauber, der ab 7. Juli bei Infineon Technologies tätig sein wird.
politik-kommunikation.de >>

Felix Rentzsch ist seit Anfang Juli Leiter Kommunikation bei der Aktiengesellschaft Wallstreet Online in Berlin.
pr-journal.de >>

Bernhard Klinger ist seit dem 1. Juli Chief Strategy Officer bei Hytera Mobilfunk. In der neu geschaffenen Position verantwortet er auch die Unternehmenskommunikation sowie die Bereiche Public Affairs und Govermental Relations.
pressesprecher.com >>

Mariana Wagner ist seit Kurzem Referentin für Kommunikation und Präsentation beim Planetarium Hamburg. In der neu geschaffenen Position soll sie Medien und Öffentlichkeit die verschiedenen Projekte und Inszenierungen des Sternentheaters vermitteln.
pr-journal.de >>

3. +++ Etats +++
Etat-Triple für Wavemaker Germany: Die Düsseldorfer Media-Agentur sichert sich die Mandate von Miele Deutschland, Walbusch und Adobe. (per Mail)

Der Digital-Dienstleister Macaw intensiviert seine Internationalisierung und holt sich PR-Unterstützung von der Münchner Agentur PR-COM. Neben der klassischen Presse- und Medienarbeit steht auch die Umsetzung SEO-basierter Website-Texte im Fokus. (per Mail)

Im Rahmen einer aktuellen europaweiten Ausschreibung sucht die AOK einen Partner für die Kreation und Umsetzung der Dachkommunikation im Bereich Employer Branding und Personal-Marketing. Die Zusammenarbeit soll ab Februar 2022 beginnen und ist auf vier Jahre angelegt. Das Auftragsvolumen liegt bei bis zu 1,8 Mio. Euro.
new-business.de >>