Newsletter

Aktuelles bei medienrot

Die Zukunft des Mitarbeitermagazins, Studie „E-Mail für Dich 2.0“, LinkedIn-Algorithmus

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Etwas mehr als die Hälfte der KommunikationsexpertInnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist überzeugt, dass ein Print-Magazin auch in Zukunft ein geeignetes Format der Mitarbeiterkommunikation sein wird. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Kölner Agentur Kammann Rossi zusammen mit der SCM (School for Communication and Management) zur Zukunft des Mitarbeitermagazins.
kammannrossi.de >>; prreport.de >>

2. Die E-Mail ist für Onliner in Deutschland, Österreich und der Schweiz der relevanteste Dienst im Internet – und lässt Instant Messenger (20,6 Prozent), Online-Banking (16,6 Prozent), Suchmaschine (13,4 Prozent) sowie soziale Netzwerke (5,5 Prozent) hinter sich. Das zeigt eine von United Internet Media in Auftrag gegebenen Studie.
kress.de >>

3. Wer das Potenzial des Business-Netzwerkes LinkedIn optimal ausschöpfen will, muss wissen, wie sein Algorithmus funktioniert. Philip Bolognesi erklärt’s.
basicthinking.de >>

Mike John Otto, Facebooks Brand Collabs Manager kommt nach Deutschland, Studie „Code to Teens“

Foto: © Fotolia/vladans

1. Mike John Otto wird zum 1. März neuer Chief Creative Officer und verstärkt das Kreativ- und Kampagnengeschäft ACNE von Deloitte Digital.
wuv.de >>

2. Facebook bringt seinen Brand Collabs Manager nach Deutschland. Dieser verbindet Facebook-Influencer und Marken – ganz ohne den Vermittler-Agentur. Auf der kostenlosen Platt form könne sich die Facebook-Influencer („Creator“) registrieren, ein Profil anlegen und bspw. Werbekooperationen aus der Vergangenheit vorstellen. Interessierte Marketing-ManagerInnen wiederum können über verschiedene Filter herausfinden, wie groß die Überschneidung der eigenen Zielgruppe mit der des Facebook-Influencers ist.
basicthinking.de >>

3. Die Generation Z tickt anders als erwartet – und überrascht durch zurückhaltendes, pragmatisches und konservatives Verhalten. Das zeigt die qualitative Studie „Code to Teens“ von MediaCom powered by [m]Science.
absatzwirtschaft.de >>

Hi Employer Strategies, Triple-S-Strategies, aus Heimat Hamburg wird TBWA

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Der Hamburger Zeit Verlag gründet mit der Berliner Agentur Ressourcenmangel die Beratungsfirma Hi Employer Strategies und bieten Markenführung, Organisationsdesign und Change Management an. Chefin der Firma mit Standorten in Hamburg und in Berlin wird Rotraud Diwan.
zeit-verlagsgruppe.de >>; pr-journal.de >>

2. Die drei Kommunikationsprofis Dietrich Schulze van Loon, Dieter Schweer und Karl-Heinz Steinkühler haben ein Beratungsunternehmen unter dem Namen Triple-S-Strategies (TSS) aus der Taufe gehoben. Gemeinsam wollen sie Management- und Produktstrategien entwickeln und optimieren, Markteintritte planen und implementieren.
prreport.de >>

3. Die Agenturmarke Heimat Hamburg verschwindet und firmiert künftig unter dem Namen TBWA Hamburg. Zudem will die Omnicom-Tochter ihr Angebot in der Hansestadt ausbauen und enger verzahnen.
horizont.net >>

NewsGuard will europäische Nachrichtenseiten überprüfen, Hutter Consult partnert mit StoryUp, Personalien

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Das amerikanische Start-up „NewsGuard“ hat sich den Kampf gegen postfaktische Berichterstattung zur Mission gemacht und will künftig auch europäische Nachrichtenseiten überprüfen. Ein Ampelsystem soll NutzerInnen im Browser die Vertrauenswürdigkeit eines Mediums anzeigen.
sueddeutsche.de >>

2. Die Beratungsfirma Hutter Consult und die Video-Marketing-Agentur StoryUp haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart und wollen Angebote und Seminare rund um digitale Kommunikation und Video Marketing entwickeln.
persoenlich.com >>

3. +++ Personalien +++
Ex-Bild-Chefredakteurin Tanit Koch wechselt zu RTL Deutschland. Zum 01. März wird sie neue Geschäftsführerin von n-tv, dem Nachrichtensender der Mediengruppe. Hans Demmel verlässt den Sender „auf eigenen Wunsch“.
horizont.net >>; kress.de >>

Neuzugang bei Ketchum Pleon: Gilles Bouillot übernimmt ab sofort das Düsseldorfer Büro.
prreport.de >>

Uwe Wolfinger ist PR-Chef bei Media-Saturn. Er war u.a. Pressechef des Industriegase-Spezialisten und Anlagenbauers Linde und Leiter Unternehmenskommunikation des Münchner Spezialwerkzeug-Anbieters Hoffmann.
pressesprecher.com >>

StepStone Gehaltsreport 2019, Highfivve, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Laut StepStone Gehaltsreport 2019 sind die Durchschnittsgehälter in der Berufsgruppe PR und Unternehmenskommunikation stabil geblieben, für BerufseinsteigerInnen mit bis zu fünf Jahren Erfahrung sind sie gestiegen. Doch es gibt auch eine schlechte Nachricht: Der Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen hat sich für Berufe im Marketing von 2017 zu 2018 noch vergrößert.
stepstone.de >>; pr-journal.de >>

2. Die Holtzbrinck Digital Content Group baut ihre Vermarktungsaktivitäten aus und gründet mit Highfivve einen programmatischen Spezialvermarkter mit Fokus auf Programmatic First und smarter Monetarisierung.
horizont.net >>

3. +++ Etats +++
LEWIS gewinnt Kommunikationsetat des Online-Supermarktes getnow. Gemeinsam soll die deutschlandweite Expansion weiter vorangetrieben werden.
pressebox.de >>

Johannes Leonardo wird Lead-Agentur für Volkswagen in den USA. Die Entscheidung sei in einem internen WPP-Pitch gefallen.
wuv.de >>

Die Ende 2018 gegründete Laika Communications GmbH konnte im Januar die Etats zweier namhafter europäischer Technologie Start-ups, PayFit und OBI4wan, gewinnen. (per Mail)

Die Firefly Communications Group konnte das letzte Quartal im Jahr 2018 mit einem Umsatzplus von 18 Prozent abschließen – Haupttreiber waren fünf Neukundengewinne.
fireflycomms.de >>

In seiner Start-up-Phase holt sich der Anbieter mobiler Strominfrastruktur Maisberger als Kommunikationspartner an Bord.
maisberger.de >>

Wandel zur agilen Organisation, Barri Rafferty, Content-Marketing-Strategie der Krones AG

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Einer Studie der Akademischen Gesellschaft für Unternehmensführung und Kommunikation zufolge muss die Kommunikation sechs Aufgaben angehen, wenn sie den Wandel zur agilen Organisation nicht nur begleiten, sondern selbst aktiver Teil davon sein will: agile Strukturen einführen und Hierarchien abbauen, Prozesse adaptieren und beschleunigen, Mitarbeiter motivieren und neue Kompetenzen aufbauen, eine neue Unternehmenskultur schaffen, Technologien für agiles Arbeiten einsetzen und agile Tools beherrschen.
akademische-gesellschaft.com >>; pressesprecher.com >>

2. Interview-Tipp: „In unserem Business konkurrieren wir gegen Social Media und Digitalagenturen […]. Diese Entwicklung sehe ich gerade auch bei Influencer-Agenturen […] – auch gegen sie konkurrieren wir. Die Grenzen der einzelnen Disziplinen verschwimmen und bleiben verschwommen. Und dem Kunden ist es egal, ob die Idee von einer Digital-Agentur oder PR- oder Werbeagentur kommt“, so Barri Rafferty, Global CEO der PR-Agentur Ketchum.
horizont.at >>

3. Im Interview gibt Julia Leserer von der Krones AG Einblicke in die Content-Marketing-Strategie des Systemanbieters für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie. „Bei Krones gibt es […] die Content Arena – das Forum der Unternehmenskommunikation für crossmediale Planung und Umsetzung von Medieninhalten. Hier treffen sich jeden Morgen Vertreter der einzelnen Gruppen bei Corporate Communications, um laufende Kommunikationsprojekte, aber auch Belange der einzelnen Fachabteilungen zu besprechen und zu organisieren.“
content-marketing.com >>

Zum Goldenen Hirschen, Recma „Qualipack Report“, EWA Awards 2018

Foto: © Fotolia/vladans

1. Zum Goldenen Hirschen eröffnet ein neues Büro in Düsseldorf. Hauptgrund ist der Gewinn des C&A-Etats im vergangenen Jahr. Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist bereits die achte Hirschen-Dependance.
pr-journal.de >>

2. In Recmas aktuellem „Qualipack Report“ belegt Mediaplus den ersten Platz und die Bewertung „Dominant“. Den zweiten Platz teilen sich OMD und Havas Media, Mediacom sichert sich den Bronzerang.
horizont.net >>

3. Bei den EWA Awards 2018 in Hamburg sind die besten Mitarbeitermagazine ausgezeichnet worden. Dreifacher Gewinner war die ING-DiBa: Das Mitarbeitermagazin DU (Agentur planet c) erhielt als bestes Printprodukt Gold. Silber gab es für die Crossmedialität der DU-Digitalausgabe. Zusätzlich wurde die Printausgabe DU für eine herausragende Bildsprache ausgezeichnet.
cpmonitor.de >>; pressesprecher.com >>

Wilde & Partner, Medienwandel in der Schweiz, Mythen der Gehaltsdebatte

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Vom PR-Spezialisten zur Full-Service-Agentur: Die Kommunikationsagentur Wilde & Partner richtet sich neu aus – samt neuem Namen und neuer interner Strukturen. Seit dem 01. Februar 2019 firmiert das Unternehmen neu unter dem Namen Wilde & Partner Communications und positioniert sich künftig in den Kommunikationsdisziplinen Brand Communications, Consumer Communications, Luxury & Lifestyle Communications, Corporate Branding und Corporate Communications.
wilde.de >>

2. Das Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IKMZ) der Universität Zürich gibt im Video einen kurzen Einblick in die Forschung zum Medienwandel in der Schweiz.

Demnach ist im Land der Eidgenossen das Internet inzwischen das meistgenutzte Medium. Sechs von zehn SchweizerInnen nutzen soziale Medien und auch in Unternehmen haben sie sich durchgesetzt.
mediachange.ch >>

3. Lesetipp: Daniel Neuen, Chefredakteur bei PR Report, räumt mit sechs Mythen der Gehaltsdebatte auf.
prreport.de >>

Eva Schulz bei #ForbesUnder30, LinkedIn Live, Instagram für B2B-Unternehmen

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. #ForbesUnder30: Eva Schulz produziert mit der Berliner Produktionsfirma Labo M das Facebook-Videoformat „Deutschland3000“. Und damit hat es die Journalistin auf die Forbes-Liste „30 Under 30 Europe 2019: Media & Marketing“ geschafft. Glückwunsch!
medienrot-Chefredakteur Jens Stoewhase hat die Medienmacherin zum Podcast-Interview getroffen.
forbes.com >>

2. LinkedIn erweitert sein Angebot um LinkedIn Live. Für ausgewählte NutzerInnen in den USA ist die Beta-Version ab sofort verfügbar. Perspektivisch hofft das Business-Netzwerk, dass Firmen Konferenzen oder Bilanz­presse­konferenzen übertragen.
techcrunch.com >>

3. Von Image Building bis Employer Branding – Julia Beyer von Mashup Communications erklärt, wie auch B2B-Unternehmen bei Instagram eine gute Figur machen können.
mashup-communications.de >>

Weitere Abgänge bei Ketchum Pleon, Bundespräsident Steinmeier bei Instagram, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Weitere Abgänge bei Ketchum: Mit Susanne Kochs, Leiterin des Münchener Standorts, Geschäftsführerin der Ketchum Tochter Emanate und Chief Client Services Officer, Michaela Menken, Leiterin der Ketchum-Standorte Düsseldorf und Bonn sowie Chief Data & Analytics Officer, und Nadine Schulz, General Manager der Ketchum Tochter Brandzeichen und Chief Marketing Officer, werden drei Board Mitglieder die Ketchum Pleon Gruppe verlassen. Laut Deutschland-Chefin Sabine Hückmann verlassen alle drei die Agentur aus freien Stücken.
prjournal.de >>; prreport.de >>

2. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist seit gestern mit einem eigenen Account bei Instagram vertreten. Zum Auftakt gab’s einen kleinen Video-Rundgang durch Schloss Bellevue. Der Präsident wolle so mit Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch bleiben, heißt es aus dem Bundespräsidialamt.
instagram.com >>; sueddeutsche.de >>

3. +++ Etats +++
Die Ludwig Schokolade GmbH & Co. KG hat das Frankfurter Team von Demodern beauftragt, interaktive Spiele und Promotions für ihre Kaubonbon-Range unter der Marke Fritt zu entwickeln.
new-business.de >>

Die Zigarettenmarke Camel erhält in Deutschland einen neuen Auftritt – und dieser wird umgesetzt von der Agentur KNSKB+
wuv.de >>

Die Wiesbadener Agentur Carat ist ab sofort für den deutschen Media-Etat der Londoner Fashion Brand Boden zuständig.
dentsuaegisnetwork.de >>