Newsletter

Jung von Matt gründet Service-Angebot für Web3 & Metaverse

Das neue „JvM Nerd“-Trio (v.l.n.r.): André Price, Thanh Dao und Toan Nguyen – (Foto: © Jung von Matt Nerd)

Vor drei Jahren gründete Toan Nguyen unter dem Dach von Jung von Matt die Tochter JvM/Nerd. Nun nimmt sich die Agentur des Themas Web3 an. Für „Alfr3d“, benannt „nach dem berühmtesten Butler der Fandom-Kultur“ – holen die Hamburger Thanh Dao an Bord und machen ihn zum JvM Nerd-Mitgesellschafter.

Geführt wird das neue „Service- und Fulfillment-Angebot für das Web3 & Metaverse“ von Thanh Dao, der Jung von Matt NERD im letzten Jahr immer wieder als Berater zu Seite stand. Er wechselt vom IT-Service-Unternehmen „Think About IT“, wo er zuletzt Standortleiter und Prokurist war. Davor war er Geschäftsführer einer Philipps Tochter. Nguyen und er kennen sich als Keynote-Speaker von gemeinsamen Krypto-Konferenzen. Die Services von ALFR3D können sowohl von Marken und Unternehmen, aber auch von anderen Agenturen genutzt werden. Erste Partnerschaften mit Agenturen außerhalb des JvM-Netzwerks werden bereits als White-Label-Solution umgesetzt.

Formal wird ALFR3D in der Jung von Matt NERD GmbH angesiedelt sein, das bereits in mehrere Beteiligungsmodelle investiert ist, wie beispielsweise Eintracht Spandau oder KickzM3TA, das Joint Venture zwischen NERD und dem Streetwear-Händler Kickz.com. Dao steigt damit auch in die JvM NERD Geschäftsführung ein, wo er ebenfalls Anteile neben Gründer Nguyen und Kreativ-Geschäftsführer André Price halten wird. Dao bringt dafür seine eigene Beratungsfirma TLD Ventures ein.

Der Name ALFR3D ist dabei Programm: Andre Price, Geschäftsführer Kreation bei JvM NERD erklärt: „ALFR3D ist nach dem berühmtesten Butler der Fandom-Kultur benannt und genau das ist auch die Value-Proposition. Der Service kümmert sich für Marken geräuschlos um alles Komplizierte im Bereich Blockchain und Gaming. Unser Versprechen: ALFR3D takes care of the hustle!“.

Eine lange gemeinsame Historie

Price und Dao haben letztes Jahr gemeinsam den DIAMOND HAND CLUB für IWCSchaffhausen umgesetzt, das ein tokenbasiertes VIP Loyalty-Programm ist. Neben IWC Schaffhausen und KickzM3TA sind alle drei Geschäftsführer auch regelmäßige Speaker beiWeb3 und NFT-Konferenzen wie NFT.LONDON, DMEXCO oder NFT NEW YORK. Dazu halten alle drei Geschäftsführer gemeinsam über 100 NFTs: vom Bored Ape Yacht Club bis Clone-X,adidas und Murakami. Dieses gemeinsame Wissen wird nun professionalisiert.

Büro in Asien in Planung

Um die ganzen Services zu gewährleisten, arbeitet ALFR3D mit einem Netzwerk aus Steuer-und Anwaltskanzleien sowie Service-Partnern für das Handling und die Konvertierung von Kryptowährungen. 2D- und 3D Designer:innen sowie Smart Contract Entwickler:innen wurdenaus dem eigenen Netzwerk rekrutiert, das sich von Europa bis nach Asien erstreckt. Ein eigenes Office in Asien ist bereits in Planung, um näher an der Animations- und Videospiel-Szene zu sein, sowie weiteren Entwickler:innen mit Blockchain-Erfahrung.

Quelle: JvM Nerd