Newsletter

Die Integrationsstufen von SoMe, der Umgang mit negativen Kundenmeinungen, so geht Hashtag!

1. “Das Engagement in Social Media kann und sollte […] Schritt für Schritt erfolgen”, rät Johannes Mirus und schlägt eine dreistufige Integration von Social Media in das Unternehmen vor:
Stufe 1: Monitoring und reaktive Maßnahmen
Stufe 2: Inhalte publizieren, Service ausbauen
Stufe 3: Ein Social-Unternehmen werden
result.de >>

2. Eine (Unternehmens-)Präsenz in sozialen Netzwerken birgt auch immer das Risiko, Zielscheibe negativer Äußerungen zu werden – der “Gauchogate-Skandal” ist nur eines von vielen Beispielen. Doch: “Jeder Shitstorm bietet auch eine Chance”, meint Remo Fyda, Geschäftsführer von ProvenExpert, und erklärt, wie man in solchen Fällen am besten reagiert.
internetworld.de >>

3. Kaum eine Social-Media-Kampagne kommt noch ohne sie aus: Hashtags. Was es beim Einsatz der kleinen Raute zu beachten gilt, führt Michael Söhn aus.
netz-reputation.de >>