Newsletter

Bettina Wulff und ihr (wohl) kalkulierter PR-Schaukampf?

Bettina Wulff, die Frau des an seiner Glaubwürdigkeit gescheiterten Ex-Bundespräsidenten Christian Wulff, erntet dieser Tage ein gewaltiges Medienecho. Doch ist ihr Kampf gegen Google nur eine PR-Kampagne für ihr neues und eilig vorgezogenes Buch? Wenn ja, ist es die wohl beste Werbung für die PR-Agentur, mit der sich Bettina Wulff gerade selbstständig gemacht hat. Ob kalkuliert oder nicht – Die Präsidentengattin a.D. hat es geschafft, die wegen des Leistungsschutzrechts ohnehin Google-feindliche Stimmung vieler Journalisten für sich zu nutzen und den Web-Konzern als Verleumdungsmaschine an den Pranger zu stellen. Gut möglich, dass Google das Thema unterschätzt hat.
handelsblatt.com >> (PR-Maschinerie), spiegel.de (Google), prreport.de >> (Agentur-Gründung), spiegel.de >> (Buch-Kurzkritik)