Newsletter

Studien und Industrieexpertise als Spezialgebiet: So positioniert sich Deloitte Deutschland als Marktexperte

Foto: © Fotolia/nikkytok

Foto: © Fotolia/nikkytok

Rund 30 Kommunikationsexperten bespielen bei Deloitte Deutschland die verschiedenen Kommunikationskanäle. Isabel Milojevic, Leiterin Presse & Sponsoring, gibt im Interview spannende Einblicke in die tägliche Arbeit, zeigt, wie Landau Media sie dabei unterstützt und verrät, was gute Inhalte in Themenbereichen wie Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung, Consulting und Financial & Risk Advisory ausmacht.

Welche Kanäle nutzt Deloitte Deutschland im Public-Relations-Bereich?
Isabel Milojevic: Es gibt nahezu keinen Kommunikationskanal, den wir nicht nutzen. Intern nutzen wie beispielsweise Yammer, Skype-Memos, natürlich E-Mail, wir haben eine Mitarbeiterzeitung sowie ein Intranet. Extern sind es soziale Netzwerke wie Twitter, LinkedIn und Facebook. Wir versenden natürlich Pressemitteilungen, veröffentlichen Fachartikel, geben Interviews, organisieren Presse-/Multiplikator-Events – wir bespielen also die gesamte Bandbreite an Kommunikationskanälen.

Wie werden speziell soziale Medien in der Kommunikation genutzt? Welche Erfahrungen haben Sie mit Facebook & Co. gemacht?
Isabel Milojevic: Soziale Medien sind fester Bestandteil in unserem Kommunikationsmix, entsprechend bespielen wir diese und das in zunehmendem Maße. Allerdings ersetzen sie nicht die „alten Medien“.

Mit welchen Zielgruppen wird über Social Media kommuniziert?
Isabel Milojevic: Über Twitter kommunizieren wir insbesondere mit Kunden bzw. potentiellen Kunden und der Presse, über Facebook sind wir mit künftigen und bisherigen Mitarbeitern in Kontakt. Im Business-Netzwerk LinkedIn haben wir zusätzlich zum Unternehmenskanal verschiedene Gruppen zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. Leader.In.

Stichwort zukünftige Mitarbeiter und Fachkräftemangel – wie finden Sie neue Talente?
Isabel Milojevic: Neben Partnerschaften mit unseren Zieluniversitäten, Stipendiatenprogrammen und Veranstaltungen an diesen Unis setzen wir auf PR-Maßnahmen beim Employer Branding und kommunizieren überdies direkt über Facebook mit dieser Zielgruppe. Natürlich haben wir ein breit angelegtes, interessantes Praktikantenprogramm.

Wie groß ist das Team hinter all diesen Kommunikationsaufgaben? Inwiefern sind Mitarbeiter aus anderen Abteilungen in die Unternehmenskommunikation involviert?
Isabel Milojevic: Wir sind rund 30 Kommunikationsverantwortliche bei Deloitte Deutschland – mit unterschiedlichen Disziplin-Schwerpunkten. Allerdings arbeiten auch das Marketing, Employer Branding und Business Development an Kommunikationsaufgaben und da direkt mit uns zusammen, so dass sich diese Zahl mehr als verdoppelt.

Inwiefern unterstützt Sie Landau Media bei Ihrer täglichen Arbeit?
Isabel Milojevic: Landau Media beobachtet für uns die deutsche Presselandschaft und liefert uns unser tägliches Presse Clipping. So haben wir immer die Medienberichterstattung über uns und unsere Konkurrenten im Blick: So können wir z.B. tagesaktuell unsere KPIs ziehen und sehen, wie wir medial im Vergleich zum direkten Wettbewerb stehen.

Was sind die PR-Herausforderungen bei Themen wie Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung, Consulting und Financial & Risk Advisory? Wie sieht hier guter Content aus?
Isabel Milojevic: Wir positionieren uns vor allem über Studien und unsere Industrieexpertise als Marktexperten zu Consumer und Business Themen. Unsere erfolgreichsten Consumer-Studien „Football Money League“ oder die „Annual Review of Football Finance“ erzielen z.B. im Schnitt etwa je 500 Artikel.

Bei Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL) arbeiten über244.000 Mitarbeiter weltweit. Wie viel internationale Kommunikation ist da notwendig und welche Herausforderungen birgt dies?
Isabel Milojevic: Jedes Land bzw. Mitgliedsfirma ist unabhängig und für die PR in seiner Region verantwortlich – dennoch stimmen wir uns natürlich bei global oder regional übergreifenden relevanten PR-Themen untereinander ab.


Isabel-Milojevic_150x150pxÜber den Interviewgast: Isabel Milojevic verantwortet als Leiterin Presse & Sponsoring seit über zehn Jahren Presse, CSR und Sponsoring beim Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte Deutschland.

 

 

 

Nicole-Storch_2015_150x150pxÜber die Autorin: Nicole Storch ist freiberufliche Autorin für Print und Online. Zuvor betreute sie als Redakteurin beim Egmont Ehapa Verlag zahlreiche Kinder- und Jugendzeitschriften. Während ihres Studiums der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK Berlin arbeitete sie bereits als freie Texterin für verschiedene Agenturen.


Mehr Informationen zum täglichen Pressespiegel-Service von Landau Media finden Sie unter www.landaumedia.de/pressespiegel oder unter medienrot@landaumedia.de.