Newsletter

StepStone Gehaltsreport 2018, Facebooks „Break News“-Label, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Laut StepStone Gehaltsreport 2018, für den 50.000 Fach- und Führungskräfte befragt wurden, liegt die Berufsgruppe Marketing- und Kommunikation mit einem Durchschnittsgehalt von 56.132 Euro unter dem Bruttodurchschnitt von 58.150 Euro pro Jahr. Die Branchen mit den höchsten Gehältern sind die Pharmaindustrie (69.380 Euro), Banken (69.210 Euro) sowie die Autoindustrie (66.900 Euro). Im Branchenvergleich zeigt sich: Beschäftigte der Pharmaindustrie bekommen im Schnitt 20.500 Euro mehr Gehalt als Fachkräfte aus dem Bereich Agentur, Werbung, Marketing und PR (48.900 Euro).
stepstone.de >> via pr-journal.de >>

2. Facebook weitet Test aus: Verlage in den USA, Europa, Lateinamerika und Australien sollen nun die Möglichkeit bekommen, aktuelle Nachrichten eigenständig mit einem „Break News“-Label zu kennzeichnen. Diese Kennzeichnung kann innerhalb von Instant Articles, der mobilen Facebook-Seite, der klassischen Webseite und von Facebook Live verwendet werden, Nachrichten behalten sie für maximal sechs Stunden. Facebook zufolge erzeugten als „Breaking News“ markierte Nachrichten erzeugen mehr Klicks, Likes, Kommentare und Shares.
media.fb.com >> ; meedia.de >>

3. +++ Etats +++
Jung von Matt/Neckar hat sich in einem Pitch um den Gesamtetat des Modeversenders Heine durchgesetzt.
wuv.de >>

Die 2016 von Kolle Rebbe und Territory gegründete Content-Campaigning-Agentur Honey gewinnt den Carlsberg-Etat und verantwortet für die dänische Biermarke künftig die Bereiche Content, klassische Werbung, Digital, PR und Social Media.
horizont.net >>

Der Leipziger E-Commerce-Anbieter Spreadshirt vergibt den Etat für die Endnutzer-PR samt Media- und Influencer-Relations an die Agentur Frische Fische aus Dresden.
frische-fische.com >>