Newsletter

SoMe-Budgets, Produktempfehlungen, Speaker Opportunities

Foto: © Fotolia/gstockstudio

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Vier von zehn Unternehmen (38 %) wollen ihr Budget für Social-Media-Aktivitäten in den kommenden fünf Jahren steigern. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Befragung von 639 Unternehmen ab 20 MitarbeiterInnen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Gerade größere Unternehmen sehen hier einen höheren finanziellen Bedarf.
bitkom.org >>

2. Laut der von der INFLURY GmbH initiierten Studie „Bedeutung von Influencer Marketing in Deutschland“ sind Influencer nach FreundInnen und Kundenbewertungen die glaubwürdigste Informationsquelle, wenn es um Produktempfehlungen geht. Demnach beurteilten 29 Prozent die Produktpräsentationen der Social-Media-Bekanntheiten als besonders glaubwürdig.
horizont.net >>; pr-journal.de >>

3. Wie Unternehmen die geeignete Bühne als Speaker finden, zeigt Mira Tokic von Mashup Communications. Ihr Fazit: „Vorher prüfen, ob die Veranstaltung sinnvoll ist und das Unternehmen sein vorher festgelegtes Ziel erreichen kann. Eine Botschaft an die falsche Zielgruppe verpufft sonst im Nirwana der Messewelt. Daher der erste Schritt vorab: Recherchieren, selektieren, reduzieren.“
mashup-communications.de >>