Newsletter

Recruiting 2017, Paid Content Studie 2017, Erklärvideos im Content Marketing

Foto: © Fotolia/Eugenio-Marongiu

Foto: © Fotolia/Eugenio-Marongiu

1. Was Unternehmen fürs Recruiting 2017 wissen müssen, fasst Marc Irmisch-Petit, Vice President General Manager bei Monster, zusammen. Laut der Studie „Recruiting Trends 2017“ des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universität Bamberg, die in Zusammenarbeit mit Monster entstand, sind die Schwerpunkte Mobile Recruiting, Active Sourcing, Employer Branding, Women in IT und Bewerbung der Zukunft. Zudem werden in der Studie fünf Skills gelistet, die der „Recruiter von morgen“ braucht.
lead-digital.de >> (Schwerpunkte), lead-digital.de >> (Skills)

2. Laut „Paid Content Studie 2017“ der Hochschule Fresenius ist die Nachfrage nach Bezahlinhalten im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent gestiegen. Befragt wurden gemeinsam mit dem DCI-Institut 2.612 Online-NutzerInnen zu ihren Nutzungsgewohnheiten von Medieninhalten im Internet. Demnach sind etwa 54,3 Prozent bereit, für Spielinhalte zu zahlen – der höchste Wert. Auch die Newsbranche profitiert vom wachsenden Interesse an Bezahlinhalten. Mehr als 65 Prozent der Befragten wollen Paid Content übrigens auch in Zukunft nutzen.
springerprofessional.de >>

3. Lesetipp: Auf dem Blog von Business-Coach Anne M.Schüller gibt’s einen Gastbeitrag, in dem erläutert wird, wie Erklärvideos zum Erfolg im Content Marketing beitragen.Darin heißt es: „Ein Erklärvideo kann Firmen helfen, sich selbst und/oder ihre Produkte und Dienstleistungen kurz, anschaulich und unterhaltsam zu präsentieren. Insofern nehmen solche Filme eine wertvolle Position im Content Marketing Mix ein.“
blog.anneschueller.de >>