Newsletter

Mediacom sagt dmexco ab, #DeineWahl, Kinder-Medien-Studie 2017

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Deutschlands größte Mediaagentur Mediacom sagt die Teilnahme an der dmexco ab. Digitalchef Christian Wilkens erklärt: „[… D]er nachhaltige Kundendialog oder gar das potenzielle Neugeschäft – das kommt angesichts dieses Info-Overkills viel zu kurz.“ Das Kosten-Nutzen-Verhältnis stimme nicht mehr, schreibt er in seinem Kommentar und warnt: „[…A]ls Aussteller droht schnell die Position des Loose Players – viel Einsatz, wenig Gewinnchancen; viele Hände, kaum Business. Das Kosten-Nutzenverhältnis ist aus dem Gleichgewicht geraten.“
wuv.de >>

2. #DeineWahl: Im Vorfeld der Bundestagswahl lässt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel von vier YouTuberInnen, Mirko Drotschmann (MrWissen2Go), Beauty- und Fashion-Influencerin Ischtar Isik, Lisa Sophie, die einen Lebenshilfe- und Unterhaltungs-Kanal betreibt, und Tech-Vlogger Alexander Böhm (AlexiBexi) interviewen. Zusammen kommen die vier auf etwa drei Mio. AbonnentInnen. das gespräch mit der Kanzlerin soll am 16. August zwischen 13 und 14 Uhr auf den Kanälen der YouTuberInnen laufen. Unter #DeineWahl können Fragen eingereicht werden.

spiegel.de >>; dwdl.de >>; meedia.de >>

3. Laut Kinder-Medien-Studie 2017 greifen 72 Prozent der Kinder trotz Digitalzeitalter mehrmals in der Woche zu Bedrucktem – Kinderbücher und -magazine erreichen mehr Sechs- bis 13-Jährige als YouTube und Spielekonsolen. Für die Studie haben die sechs Verlage Blue Ocean Entertainment AG, Egmont Ehapa Media GmbH, Gruner + Jahr, Panini Verlags GmbH, SPIEGEL-Verlag und ZEIT Verlag erstmals untersucht, welche Medien die 7,17 Mio. Kinder zwischen vier und 13 Jahren in Deutschland konsumieren.
presseprotale.de >>; horizont.net >>