Newsletter

Landau Media Insights

Wettrennen gegen die Zeit: Bei Opel Motorsport steht die Geschwindigkeit im Vordergrund

copyright-opel-motorsport

Dank der vergleichsweise breiten Pisten ist die S-DMV Thüringen Rallye eine der schnellsten Rallyes 2015. Im Kampf um den Titel im ADAC Opel Rallye Cup 2015 vertrauen die Fahrer auf technische Höchstleistungen ihrer Opel ADAM. Opel wiederum vertraut bei der medialen Auswertung der Rennen auf Landau Media. Auch hier greift wie im Motorsport die Mensch-Maschine-Kombination perfekt ineinander. Rechercheure durchforsten Print- und Onlinemedien nach relevanten Artikeln. Die Meldungen werden mit Mediadaten aus der hauseigenen Datenbank angereichert und in das Online-AnalysePortal von Landau Media eingespeist. Dies wird von der Analyseabteilung betreut und ist im Corporate Design von Opel aufgebaut. So hat die Abteilung Motorsport jederzeit Zugriff auf die Medienresonanz und kann in Windeseile Grafiken exportieren und Reportings für die Geschäftsführung erstellen. Allerdings erst, nachdem der letzte Fahrer das Ziel erreicht hat.

Dann beginnt Katharina Mauer, Projektmanagerin Motorsport, mit der Auswertung: „Dank der Landau Media Analyse fällt es uns leichter zu erkennen, welche medialen Wert wir bereits mit der ganz ‚natürlichen‘ Kommunikation unserer Fahrer und Teams erreichen. Zudem können wir analysieren, wie die eigene Motorsport Kommunikation funktioniert, um dort noch zielgerichteter vorgehen zu können. Das AnalysePortal bietet uns zudem einen schnellen und einfachen Überblick über die jeweiligen Kommunikations-Kanäle, wodurch wir viel stärker nachvollziehen können, wo die Kommunikation über unser Engagement stattfindet.“

Die Rallye am 15. Mai lieferte Zuschauern wie Reportern Höchstspannung. Der Belgier Yannick Neuville, der das letzte Rennen gewann, schied aufgrund eines Unfalls aus. Julius Tannert übernahm vom Start weg die Führung und brachte seinen ADAM schnell und zielsicher über die Strecke. Um nachzulesen, wie die Presse über Tannert berichtete, kann im AnalysePortal nach „Tannert“ gesucht werden und der Berichtszeitraum auf den Mai eingeschränkt werden. So titelte die Freie Presse Zwickau am 18. Mai „Tannert gewinnt Thüringen-Krimi“ und generierte eine Reichweite von 47.307 potenziellen Lesern mit einem Anzeigenäquivalenzwert von 833 Euro.

Opel3_300DPI

Zum Vergrößern anklicken

Sprecherperlen 2015 – Jennifer Wilton – Interview auf re:publica 2015

Jennifer Wilton arbeitet seit 2006 für die Welt-Gruppe und verantwortet inzwischen als Ressortleiterin Titelthema/Digitales Storytelling bei Die Welt/n24 die Entwicklung und Umsetzung langer und multimedialer Formate in Print, TV und Online. Auf re:publica 2015 sprach sie mit Jens Stoewhase für medienrot über das Ausprobieren neuer Erzählformate und die herausfordernde Zusammenführung von geschriebenen und multimedialen Inhalten.

Landau Media kürt die beliebtesten „Let’s Dance“-Stars 2015 im Social Web

Morgen, am 5. Juni 2015 um 20:15 Uhr steigt das große Finale von „Let’s Dance“. Minh-Khai Phan-Thi, Hans Sarpei und Matthias Steiner tanzen dann um den Titel „Dancing Star 2015“. Im Vorfeld haben unsere Analysten die Facebook-Fanpages der 14 prominenten „Let’s Dance“-KandidatInnen der aktuellen Staffel unter die Lupe genommen.

Obwohl sie im Halbfinale ausschied, ist Comedian Enissa Amani eindeutig die Siegerin der Herzen. Seit Beginn der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel am 13. März 2015 konnte sie 45.149 neue Facebook-Fans dazugewinnen. Auf Platz zwei landet TV-Heimwerker und -Gärtner Detlef „Deffi“ Steves, der seine Fangemeinde um 29.556 AnhängerInnen erweitern konnte. Platz drei ertanzte sich Panagiota Petridou, bekannt aus der TV-Sendung „Biete Rostlaube, suche Traumauto“, mit einem Fan-Zuwachs von 15.706; dicht gefolgt von GZSZ-Schauspieler Thomas Drechsel (+ 15.532 Facebook-Fans).

Web
Hier gibt’s die Infografik zum Download und Teilen >>

Erst auf den Plätzen fünf (Hans Sarpei, + 6.572 Facebook-Fans) und sechs (Matthias Steiner, + 5.913 Facebook-Fans) sortieren sich zwei der drei diesjährigen FinalistInnen im Ranking ein. Die Dritte im Finalbunde, Schauspielerin und Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi, landet mit einem Zuwachs von 3.910 Facebook-Fans auf Platz neun.

Cora Schumacher (+ 898 Facebook-Fans) und Beatrice Richter (+ 229 Facebook-Fans) sind die Schlusslichter des aktuellen „Promi-Barometer“ der Landau Media AG.

Für die Erhebung wurden die offiziellen Facebook-Fanpages der vierzehn prominenten KandidatInnen, die am TV-Contest der RTL-Sendung „Let’s Dance“ 2015 teilgenommen haben, untersucht. Ermittelt wurde die Fanzahlentwicklung im Verlauf der Staffel vom 13. März 2015 bis zum 02. Juni 2015. (Datenerhebung: 13.03.2015; 10:00 Uhr und 02.06.2015; 10:00 Uhr)
Da keine offizielle Facebook-Fanpage von Beatrice Richter existiert, wurde auf die von Facebook automatisch generierte Fanpage zurückgegriffen.

Über die Autorin:

BeateKiep_150x150px
Beate Kiep ist Sprecherin der Landau Media AG. Sie begann ihre Laufbahn in der Beratung und im Service bei Landau Media und verantwortet seit 2008 die Unternehmenskommunikation des Medienbeobachters.

Christoph Krachten im Interview auf re:publica 2015

Christoph Krachten ist einer der ganz Großen im deutschen Youtube-Geschäft. Der Geschäftsführer der Videodays GmbH verrät im Videointerview mit medienrot, welche Herausforungen Unternehmen meistern müssen, wenn Bewegtbild Teil ihrer Unternehmenskommunikation werden soll, was Branded Entertainment ausmacht und warum kleinste Details über Topp oder Flopp entscheiden können.

Finden Sie weitere Video-Interviews der Sprecherperlen-Reihe auf medienrot.de >>

SocialWebBuzz TecDax-Firmen

tecdaxDer SocialWebBuzz ist ein wenig, wie die vergangene Bundesliga-Saison: Oben alles fest und unten ist es spannend in der Tabelle. Und schlechte News sorgen für große Aufmerksamkeit. Nordex weiß das genau.

Sprecherperlen 2015: Umfrage

Wie sieht die Medienarbeit der Zukunft aus? Von Live-Kommunikation über Content Discovery bis hin zu Gamification – Kommunikationsprofis haben der medienrot-Redaktion verraten, was die kommunikativen Herausforderungen der Zukunft sind. Kurz zusammengefasst: Alles wird mobiler, schneller und persönlicher.

Personalie: Petra Wacker verstärkt das Landau Media Team in Stuttgart

PetraWacker_LM_150x150pxSeit dem 1. Mai 2015 ist Petra Wacker neu im Sales Team „Medienanalyse“ der Landau Media AG am Standort Stuttgart. Dort verstärkt sie das bisher fünfköpfige Beraterteam, übernimmt die Koordination aller Vertriebsaktivitäten und kümmert sich um das Neukundengeschäft im Bereich Medienanalysen. Sie berichtet an Eike Tölle, Leitung Medienanalysen der Landau Media AG.
landaumedia.de >>

Wir heißen Petra Wacker ganz herzlich im Team von Landau Media willkommen und wünschen ihr viel Freude und Erfolg bei ihren beruflichen Aufgaben.

Schöck Bauteile: PR-Arbeit sichtbar machen

Seit 2011 setzt Wolfgang Ackenheil, Pressesprecher bei Schöck Bauteile GmbH mit Sitz in Baden-Baden, auf die Kompetenz von Landau Media. Medien-Monitoring und Analysen liefern ihm wertvolle Erkenntnisse, die er für seine tägliche Arbeit nutzt. Welche das sind, hat er im Interview mit medienrot verraten.