Newsletter

Landau Media Insights

Diebstahl oder PR-Coup? Hakle vermisst sein H!

Hakle_H_920px

Foto: © Hakle

Unglaublich, aber wahr! Zwischen Freitagnachmittag (14. August 2015) und Montagmorgen (17. August 2015) haben sich unbekannte Täter auf dem Firmensitz des Toilettenpapierherstellers Hakle in Düsseldorf-Reisholz am Firmenschriftzug zu schaffen gemacht und das 1,66 Meter hohe und 0,95 Meter breite Hakle-H mitgenommen! Das gab das Unternehmen am 26. August 2015 bekannt.

Gamification, Connected Devices und Social Listening – Die Gothaer Versicherung verfolgt Trends in Social Media

Bild-Beitrag-Gothaer-II_920pxBig Data ist für die Gothaer Versicherung kein Schreckgespenst! Durchschnittlich 6.000 Social Media Posts werden von Landau Media pro Monat ausgewertet, verteilt auf die Gothaer selber und 15 Wettbewerber. So wird kein Trend in der Versicherungsbranche verpasst! Das Analysten-Team sichtet alle Treffer und stellt die wichtigsten Themen in einem übersichtlichen Report zusammen.

SocialWebBuzz TecDax-Firmen

tecdaxVon nur 47.000 auf knapp 73.000 – da ging was im Juli. Die hohe Zahl kann natürlich nur entstehen, wenn einige Unternehmen von deutlich mehr Medienaufmerksamkeit profitiert haben. Andererseits ist der Juli auch ein Monat der vielen Veröffentlichungen von Halbjahes- bzw. Quartalszahlen. Insgesamt ging für die Tecdax-Unternehmen zumindest im SocialWebBuzz die Sonne auf.

Meyer Werft: Kommunikation mit Kreuzfahrtriesen

Anthem_of_the_Seas_MeyerWerft1

Seit fast 20 Jahren leitet Peter Hackmann die Unternehmenskommunikation der Meyer Werft. Dabei setzt er auf die Kompetenz von Landau Media – Analysen und Medien-Monitoring liefern ihm wertvolle Informationen, die er für seine Kommunikationsarbeit nutzt. Wie die konkret aussieht, hat er im Interview mit medienrot verraten.

Visuell informieren – 7 Tipps für Infografiken

Infografik und Diagramm am Arbeitsplatz

Kurz zusammengefasst ist eine Infografik die visuelle Darstellung von Informationen. Sie hilft dabei, komplexe Zusammenhänge zu veranschaulichen und so leichter erfassbar zu machen. Und so ganz nebenbei sind Infografiken schön anzuschauen, können unterhalten und sind im Social Web teilbar. Deshalb erfreuen sich diese Visualisierungen auch in der Unternehmenskommunikation immer größerer Beliebtheit.

SocialWebBuzz TecDax-Firmen

tecdaxDer Juni war für den SocialWebBuzz eine eher müde Veranstaltung. Von mehr als 66.000 Erwähnungen im Mai fiel die Anzahl der Erwähnungen im Juni auf etwas mehr als 47.000. Dabei konnten sich die Top 3 trotzdem halten. Aber in Gänze verloren fast alle Unternehmen in Bezug auf die Anzahl ihrer Erwähnungen.

Wettrennen gegen die Zeit: Bei Opel Motorsport steht die Geschwindigkeit im Vordergrund

copyright-opel-motorsport

Dank der vergleichsweise breiten Pisten ist die S-DMV Thüringen Rallye eine der schnellsten Rallyes 2015. Im Kampf um den Titel im ADAC Opel Rallye Cup 2015 vertrauen die Fahrer auf technische Höchstleistungen ihrer Opel ADAM. Opel wiederum vertraut bei der medialen Auswertung der Rennen auf Landau Media. Auch hier greift wie im Motorsport die Mensch-Maschine-Kombination perfekt ineinander. Rechercheure durchforsten Print- und Onlinemedien nach relevanten Artikeln. Die Meldungen werden mit Mediadaten aus der hauseigenen Datenbank angereichert und in das Online-AnalysePortal von Landau Media eingespeist. Dies wird von der Analyseabteilung betreut und ist im Corporate Design von Opel aufgebaut. So hat die Abteilung Motorsport jederzeit Zugriff auf die Medienresonanz und kann in Windeseile Grafiken exportieren und Reportings für die Geschäftsführung erstellen. Allerdings erst, nachdem der letzte Fahrer das Ziel erreicht hat.

Dann beginnt Katharina Mauer, Projektmanagerin Motorsport, mit der Auswertung: „Dank der Landau Media Analyse fällt es uns leichter zu erkennen, welche medialen Wert wir bereits mit der ganz ‚natürlichen‘ Kommunikation unserer Fahrer und Teams erreichen. Zudem können wir analysieren, wie die eigene Motorsport Kommunikation funktioniert, um dort noch zielgerichteter vorgehen zu können. Das AnalysePortal bietet uns zudem einen schnellen und einfachen Überblick über die jeweiligen Kommunikations-Kanäle, wodurch wir viel stärker nachvollziehen können, wo die Kommunikation über unser Engagement stattfindet.“

Die Rallye am 15. Mai lieferte Zuschauern wie Reportern Höchstspannung. Der Belgier Yannick Neuville, der das letzte Rennen gewann, schied aufgrund eines Unfalls aus. Julius Tannert übernahm vom Start weg die Führung und brachte seinen ADAM schnell und zielsicher über die Strecke. Um nachzulesen, wie die Presse über Tannert berichtete, kann im AnalysePortal nach „Tannert“ gesucht werden und der Berichtszeitraum auf den Mai eingeschränkt werden. So titelte die Freie Presse Zwickau am 18. Mai „Tannert gewinnt Thüringen-Krimi“ und generierte eine Reichweite von 47.307 potenziellen Lesern mit einem Anzeigenäquivalenzwert von 833 Euro.

Opel3_300DPI

Zum Vergrößern anklicken