Newsletter

Employer Branding bei Otto, Twitter verdoppelt Zeichen, next media accelerator

Foto: © Fotolia/vladans

1. Die eigenen Kollegen rekrutieren? Aber bitte mit Ausbildung. Über 100 Mitarbeiter des Handelskonzerns Otto werden eine Fortbildung als Influencer erhalten. Das Programm startet bereits ab Oktober. Seminare können in den Bereichen Social Media, Employer Branding sowie Präsentationstechnik besucht werden. Ziel sei es, dass die Mitarbeiter nach der Ausbildung als „Jobbotschafter” tätig werden und auf Branchenveranstaltung, aber auch im Netz über Otto-Themen reden und sie somit bekannt machen.
www.wuv.de >>

2. Twitter testet Verdoppelung auf 280 Zeichen. Momentan sind die Twitter-User bei ihren Nachrichten noch auf 140 Zeichen beschränkt. Diese Zahl basiert ursprünglich auf einer Zeichenlänge, die vor mehr als zehn Jahren noch für das SMS-Format charakteristisch war. Technisch wurde es zwar schnell möglich, die Beschränkung aufzuheben, man blieb jedoch dabei, denn die 140 Zeichen waren bereits zum Markenzeichen von Twitter geworden.
www.zeit.de >>

3. Kai Diekmann wird Global Advisor bei next media accelerator. Die europäische Plattform unterstützt Medien-Startups mit Business-Kontakten und geförderten Intensivprogrammen. „[…] Das Modell eines neutralen Branchen-Accelerators, der die besten Gründer mit führenden Medien und Werbern verknüpft, ist aus meiner Sicht besonders gut geeignet, den digitalen Wandel unserer Branche voran zu bringen”, erklärt Diekmann. Der ehemalige Bild-Herausgeber möchte in Zukunft auch selbst noch stärker als Gründer und Investor tätig werden.
presseportal.de >>