Newsletter

Elon Musk, Social-Web-Empfehlungen, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Die Handelsblatt-Auswertung der Twitter-Accounts von 95 Chefs großer Unternehmen zeigt: Tesla-Chef Elon Musk zwitscherte 2017 am erfolgreichsten – mit deutlichem Abstand. Demnach zählt sein erfolgreichster Tweet vom 1. Juni 2017 mehr als 28.000 Kommentare, über 230.000 Retweets und mehr als 540.000 „Gefällt mir“-Angaben:

handelsblatt.com >>

2. Frank Behrendt und Daniel Mack, Berater für Public Affairs und Kommunikation bei der Berliner Agentur 365 Sherpas, stellen 18 Personen vor, denen man 2018 im Netz folgen sollte – weil sie „ihre Story erzählen. Direkt, uncutted, mit persönlichem Style.“ Die Mischung ist bunt! Mit dabei sind u.a. der Instagram-Account der Hahner-Twins, das LinkedIn-Profil von Daimler-Vorstand Dieter Zetsche und der Twitter-Account von Grünen-Politikerin Ramona Pop.
horizont.net >>

3. +++ Etats +++
LinkedIn will Berichten zufolge künftig nur noch mit weltweit zwei bis drei Kreativagenturen zusammenarbeiten. Aktuell soll das Job-Netzwerk Gespräche mit mindestens fünf Agenturen führen.
horizont.at >>

Auch die ARD ist auf Agentursuche: Angestrebt werden Rahmenvereinbarungen über Mediadienstleistungen mit drei Agenturen. Die Zusammenarbeit soll am 1.4.2018 starten und auf ein Jahr befristet sein. Noch bis zum 9. Januar können Unterlagen eingereicht werden.
ted.europa.eu >> (Ausschreibung); horizont.net >>

Die Digital-Agenturgruppe Blue Summit Media GmbH startet mit drei neuen Performance-Marketing-Etats ins neue Jahr: Die neuen bzw. bestehenden Auftraggeber sind der FC Bayern München, das Modelabel Drykorn sowie Schmuckhersteller Pandora.
new-business.de >>