Newsletter

Deutsche Pressebereiche, Periscope-Tipps, Politik und Jugendliche

1. Die Kölner Agentur NetFederation hat sich 100 deutsche Presseseiten von Firmen angeschaut. Fazit: die Post macht ihren Job super und viele Firmen haben sich darauf eingestellt, dass sie publizieren müssen und gleichzeitig JournalistInnen und BloggerInnen mit Informationen versorgen sollten. Allerdings wird auch klar: Es gibt viel zu tun auf Seiten der Unternehmen.
pressesprecher.com >>

2. Die Livestream App „Periscope“ wurde gerade jüngst bei der Bombendrohung gegen das GNTM-Finale von einem Bild-Reporter erfolgreich zur Berichterstattung eingesetzt. 10 Tipps zur Nutzung von Periscope hat Journalistin und Fotografin Heike Kaufhold zusammengestellt.
koeln-format.de >>

3. Lesetipp: Dr. Ulrike Wagner beleuchtet, wie Jugendliche Politik in sozialen Medien rezipieren. Eine wesentliche Erkenntnis ist, das soziale Medien einen fließenden Übergang zwischen dem „Sich-informieren“ und dem „Sich-beteiligen“ bieten.
hamburger-wahlbeobachter.de >>