Newsletter

Daimler-Blog, Verstoß gegen Verbraucherrechte auf Instagram, Watson.de

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Happy Birthday, Daimler-Blog. Heute vor genau zehn Jahren startete Daimler seinen Corporate Blog. Das Konzept stand 2007 auch schon gleich fest: Es sollte ein Mitarbeiter-Blog werden. Seit dem Start gilt dieser unter Kommunikationsexperten als einer der besten Corporate Blogs Deutschlands. Zur Feier des 10-jährigen Bestehens wird diese Woche täglich ein neuer Autoren-Beitrag über den Daimler-Blog veröffentlicht werden.
daimler.com >>

2. Verstoß gegen Verbraucherrechte bei Instagram: Das Unternehmen muss die Geschäftsbedingungen ändern und unfaire Klauseln streichen. „Instagram hat sich von seinen zumeist jugendlichen Nutzern viel zu weitreichende Rechte einräumen lassen“, sagt Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands, dem Tagesspiegel. Insgesamt hatten die Verbraucherschützer 18 Klauseln ins Visier genommen und bemängelt.
tagesspiegel.de >>

3. Ab April 2018 stellt Ströer seiner jungen Zielgruppe das neue Newsportal „watson.de” zur Verfügung. „Mit Watson wollen wir vor allem Millennials erreichen“, sagt Marc Schmitz, CEO der Ströer Content Group. Das Unternehmen will mit dem neuen Portal sein Geschäft weiter umbauen und vermehrt in digitale Geschäftsmodelle investieren. Im Rahmen dieses Umbaus hatte Ströer bereits 2015 das Portal T-Online von der Telekom erworben.
kress.de >>