Newsletter

Bill Shine, Vertrauen in die deutsche Automobilbranche, Studie zu Amazons Sprachassistentin

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Wie die New York Times berichtet, könnte Donald Trump Bill Shine, Ex-Chef von Fox News, in sein Kommunikationsteam holen. Im Skandal um sexuelle Belästigung bei dem rechtskonservativen TV-Sender hatte auch Shine im Frühjahr dieses Jahres seinen Hut nehmen müssen.
nytimes.com >>

2. Im Zuge des Dieselskandals und der Kartellvorwürfe fühlen sich 41 Prozent der Deutschen in ihrem Vertrauen in die deutsche Automobilindustrie verunsichert. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie „Dieselgate – Gefahr und Chance?“ des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov. Das wirkt sich auch aufs Kaufverhalten aus: 44 Prozent aller potenziellen AutokäuferInnen – nicht nur Dieselnutzer – halten es aktuell nicht für sinnvoll, ein Auto zu kaufen. Gut jede/r Zehnte hat sogar den geplanten Kauf eines Autos wegen der öffentlichen Debatte verschoben.
campaign.yougov.com >>

3. Laut Studie des Rheingold Instituts avanciert Amazons Alexa für viele NutzerInnen zu einer Art digitalen Partnerin. Hier die zentralen Ergebnisse auf einen Blick: Alexa wertet das Ego auf, verheißt wundersame Wunscherfüllungen, vermittelt Ur-Geborgenheit und ist die multiple Partnerin, schürt aber auch Angst vor Kontrollverlust. Zudem enttäuscht und entlastet Alexas Unausgereiftheit.
rheingold-marktforschung.de, horizont.net >>