Newsletter

3 vor 6: WebXF-Studie, soziale Medien in der internen Kommunikation, Aufbau einer Online-Community.

1. Fast die Hälfte der Brand Advocates, der Fürsprecher einer Marke oder eines Unternehmens auf Facebook, sind die eigenen MitarbeiterInnen. Zu diesem Ergebnis kommt die „Brand Advocate-Studie“ des Web Excellence Forums (WebXF). Dafür wurden die Fanpages und Twitter-Kanäle von Allianz, Bayer, Bosch, Daimler, Lufthansa, Opel und RWE analysiert.
webxf.org (Pressemitteilung zur Studie) >>
pr-report.de >>

2. Die MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, München, veröffentlichte in Kooperation mit der MCCM Consulting GmbH aus Köln eine Studie zur internen Kommunikation. Diese Studie kommt u.a. zu dem Ergebnis, dass soziale Medien in der internen Firmenkommunikation bei deutlich über 80 Prozent nur eine kleine oder sehr kleine Rolle spielen.
issuu.com (ausgewählte Ergebnisse der Studie) >>
pr-journal.de >>

3. Nur wenige Online-Communitys schaffen es, sich dauerhaft zu etablieren. Um die Erfolgschancen zu erhöhen, hat Christoph Pantel, Junior Social Media Manager bei Straub & Linardatos, Hamburg, ein paar einfache Tipps zusammengestellt und geht dabei auch auf Elemente wie Einzigartigkeit, Mehrwert für den Nutzer und die Eigendynamik von Netzwerken ein.
lead-digital.de >>