Newsletter

Apple will Shazam übernehmen, SWR, Main-Post

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Der Tech-Riese Apple plant die Übernahme der Musikerkennungs-App Shazam. Der Deal soll möglicherweise schon in dieser Woche stattfinden. 400 Mio. Dollar soll die Übernahme angeblich kosten. Shazam ist für Apple interessant, da das Unternehmen durch den Kauf das Geschäft seines Musikdienstes Apple Music weiter ankurbeln könnte. Bisher ist Apple mit seinem Musikdienst nur mäßig erfolgreich. Und das, obwohl Musik-Streaming-Abos immer beliebter werden. So kann etwa der Rivale Spotify 60 Mio. User aufweisen. Apple Music hat bisher nur 27 Mio. Abonnenten.
faz.net >>

2. Der Südwestrundfunk will die zwei Chefredaktionen Nachrichten und Distribution sowie Content zu einer multimedialen Chefredaktion bündeln. Leiter wird der jetzige Chefredakteur Content, Fritz Frey. Bereits im Mai 2018 soll die neue multimediale Redaktion aus der Taufe gehoben werden. „Wir verändern uns in den Strukturen, damit wir verlässlich bleiben für unsere Nutzer“, erklärt SWR-Intendant Peter Boudgoust.
otz.de >>

3. Die Mediengruppe Main-Post will zum Jahreswechsel 100 Prozent der Anteile an der Haßfurter Tagblatt Verlag GmbH übernehmen. Schon seit 20 Jahren liefert die Main-Post dem Haßfurter Tagblatt die ersten Seiten der Zeitung, sprich, die Seiten, die sich nicht mit Lokalthemen beschäftigen. Immer schwieriger werdende Marktbedingungen werden als Grund für den Verkauf genannt. „Um nachhaltig die Arbeitsplätze der engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie den Fortbestand des Traditionstitels zu sichern, ist Einbringung in eine große Mediengruppe die beste Lösung“, sagt Tagblatt-Verleger Christoph Partsch. Zudem verweist er auf die gestiegenen Kosten bei der Produktion sowie bei der Zustellung.
br.de >>